Anzeige

CAS Narrative Psychologie in Beratung & Coaching

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - IAP Institut für Angewandte Psychologie
Ort, Bundesland, Land:
Zürich, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
CAS (Certificate of Advanced Studies)
Dauer:
6 Monat(e)

Das Studium

Im CAS lernen Sie, wie Geschichten und Bilder in der Beratung und im Coaching eingesetzt werden können und werden angeleitet, diese narrativen Methoden mit eigenen Klient:innen anzuwenden.

Die heutige Welt ist geprägt von einem rasanten Wandel, der sich auf die Arbeitswelt wie auch auf andere Lebensbereiche wie Familie oder Hobbys beziehen kann. Dabei sind wir stark gefordert, unsere eigene Geschichte zu schreiben und uns damit in die Umwelt einzubetten. Genau diese Einbettung durch das Verfassen einer kohärenten Geschichte ist Teil des CAS Narrative Psychologie in Beratung & Coaching

Abschluss: CAS Narrative Psychologie in Beratung & Coaching (15 ECTS)

Zielpublikum

Der Kurs richtet sich an Personen, die im Rahmen von Beratung oder Coaching narrative Methoden anwenden möchten.

Inhalt

Im CAS durchlaufen die Teilnehmenden einen eigenen Reflexionsprozess und lernen, Bilder und Geschichten in Beratungs- und Coachingprozesse zu integrieren. Zudem werden sie angeleitet, diese narrativen Methoden mit eigenen Klient:innen in Beratung und Coaching anzuwenden.

Der CAS bezieht sich auf das Modell der Persönlichkeits- und Identitätskonstruktion (MPI), das aktuelle Erkenntnisse aus der Persönlichkeits- und Laufbahnpsychologie, wie die Career-Construction-Theorie (CCT) von Savickas oder die Theorie der Persönlichkeits-System-Interaktionen (PSI-Theorie) von Kuhl sowie die drei Ebenen des Selbst nach McAdams, integriert. Darüber hinaus nimmt das MPI Bezug zu den industriellen Revolutionen von Arbeiten 1.0 bis Arbeiten 4.0.

Die Methoden der narrativen Psychologie (z. B. Career-Construction-Interview, Arbeit mit Bildern, eigenes Leben in Kapiteln) werden zu Beginn des CAS in Selbsterfahrung kennengelernt und in der Folge in die eigene Beratungs- und Coachingpraxis transferiert. Die Teilnehmenden führen im Abschlussmodul eine Live-Beratung resp. ein Live-Coaching durch.

Kosten

Gesamtkosten:
CHF 8'000.00

Zulassung

  • Teilnehmende sind motiviert, sich mit den theoretischen Grundlagen der narrativen Psychologie auseinanderzusetzen
  • Teilnehmende sind motiviert, die theoretischen Grundlagen der narrativen Psychologie in ihre Beratungs- und Coachingpraxis zu transferieren
  • Teilnehmende arbeiten entweder in der Rolle als Beratungsperson/Coach oder sind bereit 3-5 Klient:innen mit realem Beratungsanliegen zu rekrutieren
  • Teilnehmende erklären sich bereit, sich jeweils im Vorfeld der Kurstage auf einer sozialen Lernplattform die Grundlagen in Form von Texten und Videos anzueignen und ihre Erkenntnisse mit den anderen Teilnehmenden in der sozialen Lernplattform zu teilen
  • Fachkompetenzen: Grundkenntnisse im Bereich Kommunikation, Psychologie, Beratung und Coaching
  • Persönliche Kompetenzen: Bereitschaft und Neugierde zur Reflexion der eigenen Eigenschaften, Werte, Kompetenzen, Motive sowie der eigenen Biografie
  • Soziale Kompetenzen: Offenheit für einen Lernprozess mit Teilnehmenden aus verschiedenen Praxisfeldern und mit verschiedenen Hintergründen

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - IAP Institut für Angewandte Psychologie anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

IAP Institut für Angewandte Psychologie

Das IAP ist das führende Beratungs- und Weiterbildungsinstitut für Angewandte Psychologie in der Schweiz. Seit 1923 entwickelt das IAP auf der Basis wissenschaftlich fundierter Psychologie konkrete Lösungen für die Herausforderungen in der Praxis. Mit Beratung und Weiterbildung fördert das IAP die Kompetenz von Menschen und Organisationen und unterstützt sie dabei, verantwortungsvoll und erfolgreich zu handeln.

Das IAP bietet Weiterbildungskurse für Fach- und Führungspersonen aus Privatwirtschaft, Organisationen der öffentlichen Hand und sozialen Institutionen sowie für Psychologen/-innen, psychosoziale Fachpersonen und Ärzte/-innen. Das Lehrkonzept vermittelt Fach-, Methoden-, Sozial- und Persönlichkeitskompetenz. Für Unternehmen bietet das IAP massgeschneiderte Weiterbildungsprogramme und Beratungsleistungen an.

Das Beratungsangebot des IAP umfasst Human Resources, Development & Sportpsychologie, Leadership, Coaching & Change Management, Diagnostik, Verkehrs- & Sicherheitspsychologie, Berufs-, Studien- & Laufbahnberatung sowie Krisenberatung & Psychotherapie.

Das IAP ist ein Hochschulinstitut des Departements Angewandte Psychologie der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Im Zusammenspiel von Beratung, Weiterbildung, Forschung und Lehre bereichern sich neuste Erkenntnisse aus der Wissenschaft und langjährige Erfahrung in der Praxis gegenseitig. Auf dieser Basis entsteht ein Angebot, das praxisorientiert, praxiserprobt und gleichermassen wissenschaftlich fundiert ist. Das Angebot des IAP ist eduQua-zertifiziert

Studieren in Zürich

Der Hochschulcampus Toni-Areal ist ein Zentrum für Bildung und Wissenschaft, Kunst und Kultur mit internationaler Ausstrahlung. Der weitläufige Campus liegt im inspirierenden ehemaligen Industriequartier Zürich-West und bietet 5000 Studierenden, Dozierenden und Mitarbeitenden eine moderne Infrastruktur. Die räumliche Nähe zur Sozialen Arbeit der ZHAW und zur Zürcher Hochschule der Künste ZHdK ermöglicht einen interdisziplinären Austausch.

Video

Ausbildungsberatung und Information

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - IAP Institut für Angewandte Psychologie

Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich
Schweiz