Geo-/Hydrogeologie: 2 Bildungsangebote in der Schweiz

Geologie / Hydrologie Studium

Unsere Erde, ihre Elemente und ihre Zusammensetzung haben dich schon immer ins Staunen versetzt? Du interessierst dich für das Zusammenspiel von Mensch, Umwelt und Wasser? Gesteine, Geophysik und Paläontologie sind für dich nicht nur abstrakte Konzepte, sondern faszinierende Forschungsgebiete? Dann findest du unter den Studiengängen aus der Fachrichtung Geologie & Geowissenschaften / Hydrologie bestimmt den richtigen für dich!

Was sind die Inhalte eines Studiums aus der Fachrichtung Geowissenschaften und welche Vertiefungsrichtungen gibt es? Wie lange dauert es Geologie zu studieren? Was kann man als Geologe bzw. Geologin machen? Das vorgestellte Studienangebot wird an verschiedenen Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen, Privatuniversitäten oder weiteren Bildungsanbietern in der Schweiz angeboten.
Anzeige
AUSFÜHRLICH VORGESTELLTE BILDUNGSANGEBOTE
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management
CAS Gewässerrenaturierung
22 Tag(e)
berufsbegleitend
Certificate of Advanced Studies
Wädenswil
Informationsmaterial anfordern
Uni Koblenz-Landau | Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW)
Energiemanagement M.Sc.
5 Semester
berufsbegleitend
Master of Science
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Anzeige
BILDUNGSANGEBOTE
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management
CAS Gewässerrenaturierung
22 Tag(e)
berufsbegleitend
Certificate of Advanced Studies
Wädenswil
Informationsmaterial anfordern
Uni Koblenz-Landau | Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW)
Energiemanagement M.Sc.
5 Semester
berufsbegleitend
Master of Science
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern

Studieninhalte im Bereich Geologie / Hydrologie

Die Zeiten, in denen Menschen glaubten, unserer Erde sei eine Scheibe, sind vorbei. Zwischen damals und heute liegen mittlerweile Jahrhunderte an geowissenschaftlichen Forschungsfortschritten. Geologinnen und Geologen beschäftigen sich unter anderem mit der Beschaffenheit, dem Aufbau und der Vermessung unserer Erde und den Wechselwirkungen ihrer Funktionsweisen. Im Rahmen eines Studiums im Fachbereich der Geologie bzw. Hydrologie - auch unter den Bezeichnungen Geowissenschaften oder Erdwissenschaften bekannt – untersuchen Studierende Land- und Wasserflächen, erlernen Methoden zur Darstellung räumlicher Verhältnisse und der Durchführung von Vermessungen und erstellen selbst Navigationsprogramme. Zu den Grundlagen eines Studiums in diesem Bereich zählen vor allem Module wie Geographie, Geophysik, Biogeochemie, Technik und Klima. Damit liegt diese Fachrichtung mit ihren diversen Studienrichtungen und Vertiefungen zwischen Technik und Naturwissenschaft.

Studiengänge und Vertiefungsrichtungen

Der Fachbereich der Geologie / Hydrologie bzw. der Geowissenschaften ist breitgefächert. Daher bieten die verschiedenen Universitäten, Hochschulen und Fachhochschulen an den jeweiligen Fakultäten eine Vielzahl an unterschiedlichen Studiengängen und Vertiefungen an. Je nach gewünschter Vertiefungsrichtung und Fakultät unterscheiden sich auch die einzelnen Studienprogramme. Mögliche Studiengänge und Vertiefungen sind unter anderem:
  • Geographie
  • Erdwissenschaften
  • Informatik / Geoinformatik
  • Geoinformation
  • Kartographie
  • Geowissenschaftliche Statistik und Datenanalyse
  • Umweltgeowissenschaften
  • Paläontologie / Erdgeschichte
  • Sedimentologie / Gesteine
Bild: Anton Balazh | Fotolia.com

Studienjahre und Aufbau eines Studiums der Geowissennschaften

Die verschiedenen Universitäten, Hochschulen und Fachhochschulen in der Schweiz bieten die verschiedenen Studiengänge der Fachrichtung Geologie / Hydrologie als Bachelorstudium oder Masterstudium an. Diese können zumeist Vollzeit oder Teilzeit / berufsbegleitend, zumal auch als Fernstudium belegt werden.

Bachelorstudium
  • Dauer: 180 ECTS Credits / 6 Semester (3 Studienjahre)
  • Abschluss: Bachelor of Science (BSc)
  • Studienform: Vollzeit, Teilzeit / berufsbegleitend, Fernstudium
Masterstudium
  • Dauer: 120 ECTS Credits / 4 Semester (2 Studienjahre)
  • Abschluss: Master of Science (MSc)
  • Studienform: Vollzeit, Teilzeit / berufsbegleitend, Fernstudium

Bild: yurolaitsalbert | Fotolia.com

Karriere & Beruf als Geologe / Geologin

Als Geologe / Geologin mit einem Abschluss eines Bachelor- oder Masterstudiums im Bereich der Geowissenschaften stehen dir für die berufliche Tätigkeit vielfältige Branchen offen. Je nachdem, welche Vertiefungsrichtung bzw. welchen Studiengang du zu Studienbeginn gewählt hast, kannst du in den folgenden Bereichen Anstellung finden:
  • Ingenieur- und technische Büros
  • Privatwirtschaft
  • Öffentliche Verwaltung
  • Umweltbehörden und -organisationen
  • Wasser- und Energieversorgung
  • Software Entwicklung
  • Forschung und Wissenschaft
Sowohl zu Studienbeginn, als auch für den Beruf solltest du über eine analytische und strukturierte Denkweise verfügen sowie ein grosses Interesse an Naturwissenschaften und Geographie, insbesondere Mathematik und Physik, sowie an Informationstechnologie mitbringen.

Zu den Studiengängen