Studiengang

CAS Brand Management

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
Ort, Bundesland, Land:
Winterthur, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
Berufsbegleitend
Abschluss:
CAS (Certificate of Advanced Studies)
Dauer:
16 Tag(e)
Dieses Bildungsangebot auf die Merkliste setzen

Die Ausbildung

Markenführung ist bereits seit vielen Jahren ein Schlüsselthema der Unternehmensführung. Die Relevanz spiegelt sich in der Bewertung von Marken wider. Die mangelnde Differenzierungskraft vieler Marken und der daraus resultierende Preisdruck, das Vordringen von Eigenmarken im Handel und die Digitalisierung sind aktuelle Herausforderungen die der Markenführung gegenüber stehen.

In diesen härteren Marktbedingungen kann nur diejenige Marke erfolgreich sein, deren Identität nach Innen (Mitarbeiter) und Aussen (Nachfrager) eine besondere Bedeutung vermittelt. Starke Marken bauen auch in Zukunft auf Brand Management-Grundlagen auf und gehört zu den Grundlagen einer Weiterbildung im Marketing. Der Zertifikatslehrgang CAS Brand Management befasst sich mit den zentralen Aspekten der identitätsorientierten Führung von Unternehmens-, Produkt- und Dienstleistungsmarken.


Senem Glaunsinger
Studienleitung

Berufsbild und Karrierechancen

Der Studiengang CAS Brand Management richtet sich vor allem an Fachleute aus folgenden Funktionsbereichen:

  • CMO’s, Brand-, Product- und Projektmanager mit Markenverantwortung
  • Employer Branding- Verantwortliche aus dem HR
  • Mitarbeitende von Marketing- und Corporate Communications- Abteilungen
  • Mitarbeitende in strategieorientierten Agenturen
  • Grafik Designer
  • Angesprochen sind zudem Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Personen, die den Quereinstieg in die genannten Bereiche planen

Ausbildungsschwerpunkte

MODUL 1 - Strategisches Markenmanagement:

  • Identitätsbasiertes Konzept der Markenführung
  • Designing Brand Identity
  • Konzeptionelle Ausgestaltung der Markenidentität
  • Markenimage als externes Wirkungskonzept der Marke
  • Positionierungsprozess der identitätsbasierten Markenführung

Das Modul 1 wird mit einer schriftlichen Prüfung abgeschlossen.

MODUL 2 - Interne- & externe- Markenführung:

  • Operatives Markenmanagement
  • Employer- und Internal- Branding
  • Markenmanagement im digitalen Kontext
  • Markencontrolling
  • Systematisierung von Markenbewertungsansätzen

Das Modul 2 wird mit einer mündlichen Präsentation abgeschlossen.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Berufsbegleitend:
 
Studienplätze:
k.A.
Bewerber:
k.A.
Gesamtkosten:
CHF 7.800,-

Bemerkung zu den Kosten:

Die gesamten Kursgebühren werden 30 Tage vor Beginn des CAS in Rechnung gestellt und sind innert 30 Tagen zu bezahlen.

Zugangsvoraussetzungen:

Zum Lehrgang wird zugelassen, wer folgende Voraussetzungen erfüllt:

Abschlussdiplom einer staatlich anerkannten Fachhochschule bzw. einer Vorgängerschule wie ZHW, HWV, HTL oder Abschlusszeugnis einer staatlich anerkannten Universität oder einer Technischen Hochschule (Diplom, Lizentiat, Bachelor oder Masterabschlüsse) sowie zum Zeitpunkt der Anmeldung zum Lehrgang 3 Jahre Berufserfahrung z.B. in General Management, Marketing, Kommunikation, Vertrieb oder Service.

Personen, die nicht über einen Hochschulabschluss verfügen, werden zugelassen, wenn sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Ein der regulären Zulassung vergleichbaren Abschluss
  • Zum Zeitpunkt der Anmeldung zum Lehrgang 3 Jahre Berufserfahrung
    z.B. in General Management, Marketing, Kommunikation, Vertrieb oder Service

Bei Interessierten ohne Hochschulabschluss erfolgt eine Beurteilung der Aus- und Weiterbildung sowie der beruflichen Erfahrungen. Die Studienleitung entscheidet über Aufnahme oder Ablehnung.

Methodik

  • Referate und Lehrgespräche
  • Diskussionen und Workshops
  • Bearbeitung von Case Studies und Analyse von Best Practices
  • Einzel- und Gruppenarbeiten
Unterricht:

Vorlesungen / Präsenzlektionen jeweils Freitag 08:15 – 17:45 Uhr und Samstag 08:15 – 12:30 Uhr (Ausnahmen möglich).

Ich möchte Infomaterial/Broschüre zu dieser Ausbildung

Infomaterial zu diesem Programm
Rückruf
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Der Anbieter

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie arbeitet anwendungsorientiert und wissenschaftlich in Lehre, Forschung, Weiterbildung, Dienstleistung und Beratung.

Die ZHAW School of Management and Law (SML) ist eines der acht Departemente der ZHAW. Die international anerkannten Bachelor- und Masterstudiengänge sowie zahlreichen Weiterbildungsangebote sind wissenschaftlich fundiert, interdisziplinär und praxisorientiert. Forschung und Beratung sind theoretisch fundiert und praxisnah, mit Fokus auf unmittelbare und effiziente Umsetzbarkeit. Aktuell zählt die SML rund 4'000 Studierende, knapp 2'000 Weiterbildungsteilnehmende und über 500 Mitarbeitende. www.zhaw.ch/sml

Studieren in Winterthur

Winterthur ist mit mehr als 110 000 Einwohnerinnen und Einwohnern die sechstgrösste Stadt der Schweiz. In weniger als 20 Minuten erreicht man von hier das Zentrum von Zürich sowie den Flughafen Zürich.

Grosszügige Parkanlagen und Gärten, ein breites Kulturangebot, eine lebendige Musik- und Theaterszene, die verkehrsfreie Altstadt mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten: Winterthur bietet ein grossstädtisches Angebot mit kleinstädtischem Charme.
stadt.winterthur.ch

Ausbildungsberatung und Information

Customer Service Weiterbildung
+41 58 934 79 79
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
St.-Georgen-Platz 2
8401 Winterthur
Schweiz
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen