Anzeige

Bachelor of Science Informatik

Anbieter:
Fernfachhochschule Schweiz
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
9 Semester

Das Studium

Kaum ein Berufsfeld birgt momentan mehr Zukunftspotenzial als die ICT. Hoch qualifizierte Informatik-Experten gehören zu den nachgefragtesten Fachkräften in der Schweiz und auf dem internationalen Arbeitsmarkt. Der berufsbegleitende Bachelor-Studiengang Informatik bereitet Sie fundiert auf Management- und Führungspositionen in diesem dynamischen Berufsumfeld vor. Sie erwerben umfassende praxisorientierte Fachkompetenzen, um zeitgemässe Software- und Informationssysteme zu entwickeln und umzusetzen. Aufbauend auf einem breiten Grundwissen sämtlicher Informatik-Disziplinen bieten wir Ihnen drei aktuelle Vertiefungen zur Wahl – Web & Data Science, Enterprise Computing oder Informationssicherheit; mit denen Sie zielgerichtet den Weg für Ihre weitere Karriere einschlagen.
Oliver Ittig Studiengangsleitung

Berufsbild und Karrierechancen

Perspektiven

Der Bachelorstudiengang Informatik qualifiziert Sie, die Planung, Entwicklung und Wartung von Software- und Informations-Systemen zu bearbeiten. Die IT-Skills sind in einer Vielzahl an spannenden Branchen gefragt, u.a. mit folgenden Tätigkeitsfeldern:

Projektleitende/r mit Führungsaufgaben in IT-Projekten
Business Engineer
Applikationsentwickler
ICT-Supporter
ICT-Consulting
System Administrator
eigene Firmengründung

Studienplan und Studienschwerpunkte

Das Bachelorstudium in Informatik umfasst 180 Leistungspunkte nach dem European Credit Transfer System (ECTS-Credits). In den ersten fünf Semestern werden Grundlagen der Informatik vermittelt. Die folgenden vier Semester dienen der Profilierung des Studiums.

Aufbau- bzw. Vertiefungsstudium

Im Aufbau- bzw. Vertiefungsstudium haben Sie die Möglichkeit, sich Ihre Schwerpunkte individuell zusammenzustellen UND eine von folgenden drei Vertiefungsrichtungen zu wählen:

Data Science, bestehend aus den Modulen:
  • Information Retrieval
  • Machine Learning
  • Big Data und NoSQL
  • Network Analysis

Enterprise Computing, bestehend aus den Modulen:
  • Verteilte Systeme und Anwendungen
  • Java Enterprise E
  • Unternehmensdatenbanken
  • Service Oriented Architecture

Informationssicherheit, bestehend aus den Modulen:
  • Internetsicherheit
  • Kryptologie
  • Management von IT-Security
  • Reaktive Informationssicherheit

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zum Bachelorstudium zugelassen sind Personen, die eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Berufsmatura
  • Fachmatura*
  • gymnasiale Matura mit einjähriger Berufspraxis* oder direkter Einstieg in das praxisintegrierte Bachelor-Studium Informatik (PiBS) ohne Berufspraxis
  • gymnasiale Matura an einer Sportschule mit dem Label «Swiss Olympic School», sowie gymnasiale Matura und Besitz einer Swiss Olympic Talent Card National oder höher
  • Diplom einer höheren Fachschule (HF)*: Passerelle ins 3., 4. oder 5. Semester
Studieninteressierte mit Abschluss auf tertiärer Stufe* (eidg. Fachausweis, eidg. Diplom) mit mehrjähriger Berufspraxis* oder Personen über 25 Jahre (bei Studiumsbeginn) mit mehrjähriger qualifizierter Berufserfahrung (EFZ) können auch mittels Aufnahmeprüfung direkt zum Studium zugelassen werden.

* im gleichen oder verwandten Gebiet der Studienrichtung (nach Abklärung)

Es werden folgende Eingangskompetenzen auf Niveau Berufsmatura vorausgesetzt:

  • Englisch: Niveau der CEF-Kompetenzstufe B1
  • Mathematik: Abgangskompetenzen Mathematik einer kaufmännischen, gewerblichen, technischen oder naturwissenschaftlichen Berufsmatura (Refresher Mathematik)
  • Deutsch: Für Studieninteressierte nicht deutscher Muttersprache werden Deutschkenntnisse auf dem Niveau der CEF-Kompetenzstufe C1 vorausgesetzt.
  • Berufstätigkeit: Aufgrund der Praxisorientierung des Studiums wird den Studierenden empfohlen, einer Berufstätigkeit von maximal 80 Prozent mit Bezug zur Studienfachrichtung nachzugehen. 
Für Interessierte ohne Vorkenntnisse im Programmieren bieten wir einen Vorbereitungskurs Programmieren (fakultativer Online-Kurs) an.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch, Englisch
Auslandssemester:
nicht möglich

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Fernfachhochschule Schweiz anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) bietet als eidgenössisch anerkannte Fachhochschule seit 1998 berufsbegleitende Bachelor- und Master-Studiengänge sowie Weiterbildungen an. Mit über 20 Jahren Erfahrung im Distance Learning ist sie die führende E-Hochschule der Schweiz und eine Alternative für Studierende, die Berufstätigkeit, Familie und Studium kombinieren möchten.

Studienberatung und Information

Fernfachhochschule Schweiz
Zürich-Basel-Bern-Brig

Überlandstrasse 12
3900 Brig
Schweiz