Anzeige

Bachelor-Studium Soziale Arbeit

Anbieter:
HES-SO Valais-Wallis
Ort, Bundesland, Land:
Siders, Süd, Schweiz
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
3 Jahr(e)

Das Studium

Sozialarbeit, Sozialpädagogik und Soziokulturelle Animation sind die drei Vertiefungsrichtungen des Bachelorstudiengangs HES-SO Soziale Arbeit. Ziel ist die Ausbildung von Sozialarbeitenden, die in der Lage sind, die soziale Integration zu fördern und sicherzustellen, sich am sozialen Wandel zu beteiligen und die notwendigen sozialpolitischen Anpassungen voranzutreiben. Die Ausbildung wird auf Deutsch und Französisch von Dozierenden vermittelt, die sowohl im Unterricht als auch in der Forschung tätig sind.

Der Studiengang Soziale Arbeit und das Forschungsinstitut engagieren sich am Standort Siders für eine qualitativ hochstehende Ausbildung der Sozialarbeitenden von morgen, die ihre Kompetenzen in den Dienst der Sozial- und Gesundheitsinstitutionen stellen werden.
Fabian Lenggenhager Leiter Zulassung

Berufsbild und Karrierechancen

Die Studierenden des Studiengangs Soziale Arbeit haben nach Beendigung ihres Studiums die Möglichkeit in verschiedenen Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit eine Arbeitsstelle zu finden:
  • öffentliche und private Einrichtungen aus dem Bildungs- Sozial- und Gesundheitsbereich wie Schulen, Heime, Freizeit- und Kulturzentren, Sozialpädagogische Institutionen, Kinder- und Jugendeinrichtungen, Empfangszentren für Flüchtlinge, usw.
  • öffentliche und private Beratungsstellen für betroffene Menschen wie Kinder- und Jugenddienste, kommunale Sozialdienste, Beratungsstellen für Frauen / Männer, Beratungsstellen für Flüchtlinge, Beratungsstellen für Familien oder ältere Menschen, Quartier- bzw. Gemeinwesenarbeit, usw.
Professionelle der Sozialen Arbeit sind demnach in unterschiedlichen Bereichen tätig, in welchen sie mit folgenden Problemkreisen konfrontiert werden:
  • Armut / Existenzsicherung
  • Gesundheit
  • Behinderung
  • Migration
  • Gewalt
  • Bildung
  • Diskriminierung, usw.

Praxisbezug und Berufspraktikum

Die Praxisausbildung stellt einen wichtigen Bestandteil des Studiums der Sozialen Arbeit dar. Ein Drittel der Studienzeit verbringen die Studierenden im Praktikum in sozialen Institutionen. Dafür wird ein pädagogischer Dreiervertrag zwischen der HES-SO Valais-Wallis, der Praktikumsinstitution und der/dem Studierenden geschlossen.

Um das Studium abzuschliessen, müssen zwei Ausbildungsperioden, bestehend aus der Praxiserfahrung in der Institution, dem Integrationsmodul an der HES-SO Valais-Wallis und der Supervision bei externen Supervisor/innen erfolgreich absolviert werden.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gemäss den Bestimmungen des Bundesgesetzes über die Fachhochschulen sind die allgemeinen Zulassungsbedingungen im Reglement über die Zulassung zu den Bachelorstudiengängen der HES-SO festgelegt.

Diese Bedingungen, die je nach Fachbereich und Studiengang unterschiedlich sind, sind in Richtlinien festgehalten. Sie sind jedoch für alle Studierenden desselben Studiengangs identisch unabhängig von der Hochschule, an der sie sich einschreiben.

Alle Bewerber/innen müssen das Aufnahmeverfahren durchlaufen.

Diplome Zulassungsbedingungen
Fachmatura

Direkter Zugang mit einer Fachmatura Soziales, ansonsten Zugang mit 20 Wochen Berufserfahrung im Bereich Soziale Arbeit im weiteren Sinne.

Gymnasialmatura

40 Wochen Berufserfahrung, davon 20 im Bereich Soziale Arbeit.

Berufsmatura Direkter Zugang mit einem EFZ als Fachangestellte/r Betreuung. Mit einem anderen EFZ Zugang mit 20 Wochen Berufserfahrung im Bereich Soziale Arbeit.
Höhere Fachschule (HF)

Direkter Zugang mit einem HF-Diplom im Bereich des gewählten Studiengangs. Je nach Diplom werden 20 Wochen Praktikum im Bereich der Sozialen Arbeit verlangt. Je nach Diplom können Teile der Ausbildung angerechnet werden (Anerkennung früherer Studienleistungen).

Ausländische Abschlüsse

Achtung: Ab dem 16. September 2019 (Datum der Validierung der Online-Bewerbung) werden ausländische Diplome der Allgemeinbildung unter den gleichen Bedingungen wie SWISSUNIVERSITIES handgehabt und je nach Land des Diploms, mit obligatorischer ECUS-Prüfung.

 

Diplome, die weiter oben nicht aufgeführt sind Zulassung sur Dossier von Personen ab dem vollendeten 25. Lebensjahr, welche die im Reglement über die Zulassung aufgeführten allgemeinen Zulassungsbedingungen nicht erfüllen, jedoch im Verlauf ihrer beruflichen Laufbahn Kompetenzen erworben haben, die den erforderlichen Abschlüssen entsprechen, sowohl im beruflichen als auch im persönlichen Bereich.
 

 

Verlangtes Sprach-Niveau: B2

Der Studiengang Soziale Arbeit unterscheidet zwischen der bereichsspezifischen Zulassung und der nicht bereichsspezifischen Zulassung.

Der Studiengang organisiert fakultative Informationssitzungen.

Bewerber/innen, die an einer Validierung von Bildungsleistungen interessiert sind, können sich an die Zulassungsstelle wenden:

Fabian Lenggenhager (Leiter Zulassung)
Rte de la plaine 2
3960 Siders

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter HES-SO Valais-Wallis anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die HES-SO Valais-Wallis ist eine junge und dynamische Schule in der Sonnenstadt Siders. Das moderne Gebäude ist mit den neusten Technologien ausgestattet und bietet erstklassige Studien- bedingungen.

Die HES-SO Valais-Wallis ist Teil der Fachhochschule Westschweiz. Die Studierenden schliessen mit dem weltweit anerkannten Bachelor-Diplom ab. Die HES-SO Wallis bietet in fünf Bereichen 10 Studiengänge an.

Studieren in Siders

Siders/Sierre ist ein Städtchen an der Sprachgrenze Deutsch-Französisch, mitten in den Weinbergen, umrahmt von den Walliser Alpen. Ganz in der Nähe einiger der bekanntesten Tourismusorte der Schweiz. Im Winter können Sie Ski fahren oder snowboarden, im Frühjahr und im Herbst biken, wandern, klettern.

Im Sommer wartet eine mediterrane Landschaft mit dem Lac de Géronde auf Sie. Und nicht ganz unwichtig: Siders/Sierre gilt als eine der günstigsten Gegenden der Schweiz. Die Lebenskosten werden Ihr Budget aufatmen lassen.

Video

Studienberatung und Information

HES-SO Valais-Wallis
Hochschule für Soziale Arbeit

Rte de la Plaine 2
3960 Siders
Schweiz