Anzeige

CAS Wald, Landschaft und Gesundheit

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management
Ort, Bundesland, Land:
Wädenswil, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
CAS (Certificate of Advanced Studies)
Dauer:
20 Tag(e)

Das Studium

In Japan gilt «Shinrin-yoku», übersetzt Waldbaden, als Medizin und ist fester Bestandteil der Gesundheitsvorsorge. In Europa entwickelte sich das Waldbaden zur sogenannten Waldtherapie. Die positiven Wirkungen von Wald und Landschaft auf Psyche und Körper sind mittlerweile wissenschaftlich erwiesen.

Der CAS Wald, Landschaft & Gesundheit zeigt Ihnen die gesundheitspsychologischen und  waldökologischen Hintergründe auf und legt dar, wie Sie diese gesundheitsfördernd im eigenen Berufsumfeld nutzen können. Die Weiterbildung eröffnet die Möglichkeit, rehabilitativ tätig zu werden und die erworbenen Techniken präventiv oder im sozialen Bereich anzubieten. Diese Weiterbildung ist gemäss den Registrierungsrichtlinien für Gartentherapeuten nach IGGT (Internationale Gesellschaft Gartentherapie) anerkannt.

Zielpublikum und Ziele

Ein Weiterbildungsangebot für Fachkräfte die in einem Gesundheitsberuf, in der «Grünen» Branche oder in einem sozialen Beruf tätigen wie z.B. Ergo-, Physio- oder Psychotherapie, Pflege, Psychologie, Medizin, Forst-, Wald-, Agrar-, Umweltwissenschaften, Biologie, soziale Arbeit, Pädagogik, Sozialpädagogik, Heilpädagogik.

Nach Abschluss des Zertifikatslehrgangs sind Sie in der Lage
  • Achtsamkeitsübungen und weitere gesundheitsfördernde Methoden in Wald und Landschaft zielorientiert zu planen, sie im eigenen Berufsfeld fachgerecht umzusetzen, zu evaluieren und zu etablieren;
  • Anforderungskriterien an Therapiewälder und Gesundheitspfade zu berücksichtigen;
  • praktische Tätigkeiten aus Forstwirtschaft und Naturschutz gesundheitsfördernd anzuwenden;
  • Pflanzen und Tiere als Medium klientenzentriert und saisongerecht einzusetzen;
  • die Wirkung von Wald und Landschaft wissenschaftlich zu begründen.

Inhalt

Modul 1 – Grundlagen
Einführung in die Wald- und Landschaftstherapie
  • Gesundheits- und Krankheitsmodelle, Definitionen, internationale Netzwerke
  • Wald als Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen
  • Grundlagen der Psychologie und Medizin
  • Grundlagen der Forstwirtschaft und des Landschaftsschutzes
  • Kommunikation
Modul 2 – Aufbau
Vertiefte theoretische und praktische Kenntnisse in Wald, Landschaft und Gesundheit
  • Waldtherapeutische Interventionen und Methoden
  • Lebensräume in der Landschaftstherapie (Berge, Gewässer, Moore)
  • Praktische Tätigkeiten in Wald und Landschaft
  • Gesundheitspfade
  • Gesundheitsfördernde Wirkungen von Wald und Landschaft
    Modul 3 – CAS-Abschlussarbeit
    Spezifische Kenntnisse und betreute fachliche Vertiefung im Themenbereich der gewählten Abschlussarbeit zu einer aktuellen Fragestellung
    • Therapiewälder
    • Berufsfeld Wald- / Landschaftstherapeut/-in sowie Achtsamkeitstrainer/-in Wald/Landschaft
    • Gesundheitsfördernde Interaktionen im sozialen Umfeld
    • Wald-Coaching
    • Einführung in die Abschlussarbeit

    Kosten

    Gesamtkosten:
    CHF 7.000,-

    Bemerkung zu den Kosten:
    Im Kursgeld inbegriffen sind Unterlagen (USB-Stick), Unterrichts- und Prüfungskosten. Rechnen Sie mit zusätzlichen Kosten für individuelle Verpflegung, Reisekosten, Unterkunft, Literatur und Auslagen für die Abschlussarbeit.

    Zulassung

    Zertifikatslehrgänge, Diplomlehrgänge sowie Masterstudiengänge richten sich an Personen, die über den Abschluss einer staatlich anerkannten Hochschule (Universität, Fachhochschule) verfügen. Fachkräfte mit vergleichbarer beruflicher Kompetenz können zugelassen werden. Die Studienleitung prüft eine mögliche Aufnahme.

    Methodik

    Diese Weiterbildung umfasst verschiedene Lernformate wie Inputreferate, vertiefende Diskussionen mit Fachleuten und in der Gruppe, praxisorientierte Fallbeispiele, Präsentationen, Hospitationen und Exkursionen. Planen Sie genügend Zeit für die Vertiefung der Lerninhalte im Selbststudium ein.

    Unterricht

    Der Zertifikatslehrgang dauert rund 12 Monate (inkl. Leistungsnachweis). Die 20 Präsenztage fallen meist auf Freitag und Samstag. Dieser Aufbau ermöglicht es Ihnen, die Weiterbildung berufsbegleitend zu besuchen.

    Informationsmaterial anfordern

    Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

    Ich bitte um:

    ZHAW Departement Life Sciences und Facility Management

    Die ZHAW ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie ist in Lehre, Forschung, Weiterbildung und Dienstleistung tätig – praxisnah und wissenschaftlich fundiert.

    Am Departement Life Sciences und Facility Management sind derzeit rund 1'500 Studierende immatrikuliert und über 600 Personen beschäftigt. Das Aus- und Weiterbildungsprogramm umfasst fünf Bachelor- und drei Master-Studiengänge sowie ein breites Weiterbildungsangebot. Mit unseren Kompetenzen in Life Sciences und Facility Management leisten wir in den Gebieten Environment, Food, Health einen wichtigen Beitrag zur Lösung unserer gesellschaftlichen Herausforderungen und zur Erhöhung unserer Lebensqualität.

    www.zhaw.ch/lsfm/studium
    www.zhaw.ch/lsfm/weiterbildung

    Studieren in Wädenswil

    Wädenswil ist eine attraktive Kleinstadt mit rund 15'000 Einwohnerinnen und Einwohner. Die bevorzugte Lage am linken Zürichseeufer, die Nähe zu den Erholungsgebieten und nicht zuletzt auch die Nähe zu Zürich machen Wädenswil zu einem Ort von hoher Lebensqualität. Wädenswil verfügt über ein lebendiges Zentrum, hervorragende Einkaufsmöglichkeiten und diverse kulturelle Sehenswürdigkeiten. Daneben hat sich ein starkes Gewerbe mit hoher Qualität etabliert.

    Nur 20 km von der Wirtschafts- und Trendmetropole Zürich entfernt, ist Wädenswil ideal erschlossen und per Auto, Bahn oder Schiff in kurzer Zeit bequem erreichbar.

    Sportlerinnen und Sportlern stehen unter anderem eine Golf-Range, ein Hallenbad, zahlreichen Tennisplätze und die Erholungsgebiete in und rund um Wädenswil zur Verfügung. In Wädenswil geniesst auch das Vereinsleben einen hohen Stellenwert: Über 200 Vereine lassen keinerlei Wünsche der Freizeitgestaltung offen.

    Und wer Lust auf etwas mehr Kultur hat, der findet in Zürich – der Stadt mit der weltbesten Lebensqualität – eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten und kulturellen Highlights.
    (www.waedenswil.ch)

    Ausbildungsberatung und Information

    ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management

    Grüentalstrasse 14
    8820 Wädenswil
    Schweiz