Anzeige

CAS Hebammenkompetenzen vertiefen

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
Ort, Bundesland, Land:
Winterthur, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
CAS (Certificate of Advanced Studies)
Dauer:
18 Tag(e)

Das Studium

Das CAS Hebammenkompetenzen vertiefen setzt seinen Schwerpunkt auf die Vertiefung vorhandener beruflicher Kompetenzen der Teilnehmerinnen. Um das CAS zu erlangen müssen drei der vier angebotenen Module erfolgreich abgeschlossen werden. Das Modul Hebammenarbeit im Kontext von Best Practice bildet das Pflichtmodul. Dieses muss absolviert werden, um das CAS Hebammenkompetenzen vertiefen abschliessen zu können. Von den drei weiteren Modulen können zwei nach persönlichem Interesse und aktuellem Tätigkeitsfeld gewählt werden. Die drei benötigten Module können in beliebiger Reihenfolge absolviert werden. Das CAS Hebammenkompetenzen vertiefen ist sowohl für freipraktizierende Hebammen, wie auch Hebammen, welche in Kliniken arbeiten, konzipiert.

Zielpublikum

  • Hebammen BSc/NTE
  • Berufsangehörige mit einem ausländischen Hebammen Diplom und dem Nachweis einer gleichwertigen Weiterbildung können „sur Dossier“ aufgenommen werden.

Inhalt

Modul (Pflichtmodul) - Hebammenarbeit im Kontext von Best Practice
Konzept Best Practice Hebammen relevante Modelle Wissenschaftliches Arbeiten Ethik im beruflichen Kontext Gesellschaftliche, berufspolitische und gesundheitspolitische Faktoren

Modul (Wahlpflichtmodul) - Schwangerenbetreuung durch die Hebamme
Schwangerenvorsorge durch die Hebamme Gesetzliche Grundlagen der Schwangerenvorsorge Hebammensprechstunde ausser- und innerklinisch Pathophysiologien der Schwangerschaft Beratung in der Schwangerschaft

Modul (Wahlpflichtmodul) - Geburtsbetreuung durch die Hebamme
Hebammengeleitete Geburt ausser- und innerklinisch Pathophysiologien der Geburt CTG und dessen Relevanz für den Geburtsverlauf

Modul (Wahlpflichtmodul) - Wochenbettbetreuung durch die Hebamme
Wochenbettbetreuung in der Klinik und zu Hause Pathophysiologien des Wochenbetts Beratung im Wochenbett DRG`s und die Folgen für die Hebammentätigkeit

Kosten

Gesamtkosten:
CHF 6.250,-

Bemerkung zu den Kosten:

  • Modul Hebammenarbeit im Kontext von Best Practice CHF 2450.00
  • Modul Schwangerenbetreuung durch die Hebamme CHF 1750.00
  • Modul Geburtsbetreuung durch die Hebamme CHF 1750.00
  • Modul Wochenbettbetreuung durch die Hebamme CHF 1750.00
  • Gesamtes CAS CHF 5950.00
  • Einschreibegebühr einmalig CHF 300.00

Zulassung

  • Berufserfahrung
  • Verständnis englischsprachiger Fachtexte ist von Vorteil

Methodik

  • Vorlesungen
  • Lernplattform „Moodle“
  • Training mit der computergesteuerten Simulationspuppe und Modellen
  • Fallstudien
  • Diskussionen
  • Gruppenarbeiten
  • Selbststudium

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die ZHAW ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie arbeitet anwendungsorientiert und wissenschaftlich in Lehre, Forschung, Weiterbildung, Dienstleistung und Beratung. Absolventinnen und Absolventen der ZHAW sind nach dem Studium arbeitsmarktfähig – auch in einem internationalen und interkulturellen Umfeld. Die Studierenden profitieren von der internationalen Ausrichtung der ZHAW und der speziellen Förderung ihrer Sozial- und Selbstkompetenzen.

Als eine der grössten Fachhochschulen der Schweiz verfügt die ZHAW über ein breites Fachwissen und betreibt in allen Departementen disziplinäre und interdisziplinäre Forschung. Als Partnerin für lebenslanges Lernen bietet die ZHAW zudem eine grosse Vielfalt an Weiterbildungsprogrammen in allen Fachbereichen an.

Fachdepartemente der ZHAW sind: Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen, Gesundheit, Angewandte Linguistik, Life Sciences und Facility Management, Angewandte Psychologie, Soziale Arbeit, School of Engineering sowie School of Management and Law.

Studieren in Winterthur

Es gibt keine andere Schweizer Stadt, in der so viele bedeutende Kunstwerke von der Renaissance bis zur Gegenwart zu sehen sind. Winterthur hat eine lebendige Musik- und Theaterszene. Das grösste Gastspielhaus, einige Kleintheater und das Stammhaus der Schweizer Comedy-Szene, das Casinotheater, befinden sich hier.

Winterthur ist 'klein und fein'. Winterthur ist kultiviert und hat Niveau. Winterthur ist eine ideale Freizeit- und Erholungsregion. Die malerische Altstadt und die vielen Veranstaltungsorte, die es im Zentrum gibt, machen die Stadt zum Tagungserlebnis.

Weniger als eine halbe Stunde von Stadtzentrum entfernt ist der Rheinfall - Europas grösster Wasserfall - und das berühmte ehemalige Kloster Rheinau. Das Gebiet um Winterthur, welches das Zürcher Weinland, das Zürcher Oberland und das Tösstal umfasst, ist eine ideale Region für Velotouren, Wanderungen, Wassersport aller Art und Weindegustationen...
(www.winterthur-tourismus.ch)

Ausbildungsberatung und Information

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit

Katharina-Sulzer-Platz 9
8400 Winterthur
Schweiz