Anzeige

CAS Geschäftsführung von Praxen

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit
Ort, Bundesland, Land:
Winterthur, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
CAS (Certificate of Advanced Studies)
Dauer:
19 Tag(e)

Das Studium

Als Geschäftsführerin oder Geschäftsführer tragen Sie eine hohe Verantwortung gegenüber Ihren Klientinnen und Klienten sowie Ihren Mitarbeitenden. Gleichzeitig müssen Sie Ihre Praxis oder Abteilung rentabel führen. Für diese anspruchsvollen Aufgaben in einem sich wandelnden Umfeld benötigen Sie eine gute Planung sowie fundierte fachliche und methodische Kompetenzen.



In diesem CAS lernen Sie, eine Praxis oder Therapieabteilung erfolgreich aufzubauen und zu führen. Dazu entwickeln Sie Geschäftsideen und bilden diese in einem Businessplan ab. Zudem lernen Sie betriebswirtschaftliche Grundsätze und Kennzahlen kennen, arbeiten sich in Aufgaben wie Budgeterstellung und Controlling ein und befassen sich vertieft mit dem Personalführungsprozess – von der Rekrutierung, der Förderung und Motivation bis zum Verfassen von Abschlusszeugnissen. Dabei liegt der Fokus auf dem unternehmerischen Denken und Handeln – insbesondere im ambulanten Setting.

Zielpublikum

  • Ergotherapeutinnen und -therapeuten
  • Physiotherapeutinnen und -therapeuten
  • Hebammen
  • Weitere Berufsangehörige aus dem Gesundheitswesen, die im ambulanten Bereich tätig sind.

Ziele

Als Absolventin oder Absolvent dieses CAS
  • verstehen Sie Zusammenhänge, Strukturen und Interaktionen in Praxen im Gesundheitswesen und besitzen die notwendigen fachlichen Kenntnisse, um Ihren Betrieb oder Ihre Abteilung selbstständig, betriebswirtschaftlich und marktorientiert zu führen,
  • sind Sie in der Lage, im Spannungsfeld zwischen ökonomischen, sozialen und ethischen Fragestellungen die Führungsverantwortung für Ihren Betrieb zu übernehmen,
  • nutzen Sie Ressourcen der Mitarbeitenden für eine erfolgreiche Praxisführung und setzen sich mit den Aufgaben des Personalmanagements auseinander
  • sind Sie mit den arbeitsrechtlichen Grundlagen vertraut und wenden diese an.

Inhalt

Das CAS Geschäftsführung von Praxen umfasst drei Module, die Sie auch separat besuchen können.

Modul 1: Geschäftspositionierung und Marketing
In diesem Modul erlangen Sie Kenntnisse in strategischer Geschäftspositionierung, Marketing und Projektmanagement, die Sie dabei unterstützen, eine Praxis oder eine Therapieabteilung erfolgreich auszurichten und zu vermarkten. Sie lernen, Geschäftsideen zu entwickeln und zu konkretisieren und setzen diese in Ihrem eigenen Business- und Marketingplan um.

Modul 2: Personalführung konkret
Dieses Modul macht Sie fit für den gesamten Personalprozess: von der Personalrekrutierung und -förderung bis zum Verfassen von Abschlusszeugnissen. Dabei lernen Sie arbeitsrechtliche Grundlagen und wichtige Instrumente der Personalführung kennen und im Alltag anzuwenden. Zudem setzen Sie sich mit Haltungen, Normen und Werten in der Führung sowie Ihren eigenen Ressourcen auseinander, um ein erfolgreiches Team zu entwickeln sowie herausfordernde Situationen aktiv anzugehen.

Modul 3: Betriebswirtschaft im Praxisalltag
Das Modul vermittelt Ihnen Kenntnisse, um Ihre Praxis oder Organisationseinheit langfristig und finanziell sicher zu führen. Dazu erwerben Sie Grundlagen im Finanz- und Rechnungswesen, befassen sich mit normativen und strategischen Führungsinstrumenten und lernen, operative Prozesse zu verbessern.

Kosten

Gesamtkosten:
CHF 5.950,-

Bemerkung zu den Kosten:

  • Modul 1 CHF 1750.00
  • Modul 2 CHF 2450.00
  • Modul 3 CHF 1750.00
  • Gesamtes CAS CHF 5950.00
Zusätzliche Gebühren:
  • CHF 300.00 einmalige Einschreibegebühr für erstmalige Anmeldung zu einem MAS / CAS
  • CHF 200.00 Gebühr bei Anmeldung "sur Dossier" (unabhängig vom Zulassungsentscheid)
Die Kursunterlagen sind in den Kosten inbegriffen. Preisänderungen sind vorbehalten.

Zulassung

  • Bachelor of Science (BSc), nachträglicher Titelerwerb (NTE)
  • Berufsangehörige mit einem ausländischen Diplom und einer Weiterbildung im Umfang von 300 Lernstunden können sur Dossier aufgenommen werden
  • Berufserfahrung
  • Fertigkeiten im Lesen englischer Texte sind von Vorteil

Methodik

Um Sie beim Erreichen dieser Ziele zu unterstützen, setzen die Dozierenden unterschiedliche Lehr- und Lernformen ein:

  • Vorlesungen
  • Rollenspiele und Fallbeispiele
  • Reflexions- und Praxisaufträge einzeln oder in Gruppen
  • Praktische Übungen
  • Begleitetes und autonomes Selbststudium
  • Blended Learning, d.h. eine Kombination aus Präsenz- und mediengestütztem Unterricht

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die ZHAW ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie arbeitet anwendungsorientiert und wissenschaftlich in Lehre, Forschung, Weiterbildung, Dienstleistung und Beratung. Absolventinnen und Absolventen der ZHAW sind nach dem Studium arbeitsmarktfähig – auch in einem internationalen und interkulturellen Umfeld. Die Studierenden profitieren von der internationalen Ausrichtung der ZHAW und der speziellen Förderung ihrer Sozial- und Selbstkompetenzen.

Als eine der grössten Fachhochschulen der Schweiz verfügt die ZHAW über ein breites Fachwissen und betreibt in allen Departementen disziplinäre und interdisziplinäre Forschung. Als Partnerin für lebenslanges Lernen bietet die ZHAW zudem eine grosse Vielfalt an Weiterbildungsprogrammen in allen Fachbereichen an.

Fachdepartemente der ZHAW sind: Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen, Gesundheit, Angewandte Linguistik, Life Sciences und Facility Management, Angewandte Psychologie, Soziale Arbeit, School of Engineering sowie School of Management and Law.

Studieren in Winterthur

Es gibt keine andere Schweizer Stadt, in der so viele bedeutende Kunstwerke von der Renaissance bis zur Gegenwart zu sehen sind. Winterthur hat eine lebendige Musik- und Theaterszene. Das grösste Gastspielhaus, einige Kleintheater und das Stammhaus der Schweizer Comedy-Szene, das Casinotheater, befinden sich hier.

Winterthur ist 'klein und fein'. Winterthur ist kultiviert und hat Niveau. Winterthur ist eine ideale Freizeit- und Erholungsregion. Die malerische Altstadt und die vielen Veranstaltungsorte, die es im Zentrum gibt, machen die Stadt zum Tagungserlebnis.

Weniger als eine halbe Stunde von Stadtzentrum entfernt ist der Rheinfall - Europas grösster Wasserfall - und das berühmte ehemalige Kloster Rheinau. Das Gebiet um Winterthur, welches das Zürcher Weinland, das Zürcher Oberland und das Tösstal umfasst, ist eine ideale Region für Velotouren, Wanderungen, Wassersport aller Art und Weindegustationen...
(www.winterthur-tourismus.ch)

Ausbildungsberatung und Information

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Gesundheit

Katharina-Sulzer-Platz 9
8400 Winterthur
Schweiz