Anzeige

Bachelor of Science in Biomedizinische Labordiagnostik

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management
Ort, Bundesland, Land:
Wädenswil, Niederösterreich, Deutschland
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
3-4 oder 6 Semester

Das Studium

Der Studiengang Biomedizinische Labordiagnostik ist ein schweizweites Novum. Er entspricht den wachsenden gesellschaftlichen und technischen Anforderungen an die Diagnostik und Gesundheitsversorgung und leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Gesundheit und der Lebensqualität der ganzen Bevölkerung. Die Kooperation der Departemente Life Sciences und Facility Management sowie Gesundheit vereint hohe naturwissenschaftlich-technische Ansprüche mit den Denk- und Handlungsweisen eines Gesundheitsberufs.


An der Schnittstelle von Biomedizin, Laboranalytik, neuen digitalen Möglichkeiten und dem Patientenwohl werden Sie als Absolventinnen und Absolventen in Biomedizinische Labordiagnostik zukünftig eine entscheidende Rolle spielen.

Der Bachelorabschluss befähigt Sie zur Ausübung des Berufes BMLD. Mit Berufserfahrung und entsprechender Weiterbildung übernehmen Sie danach Aufgaben im Management, in der Bildung sowie in der Forschung. Weiterführende Ausbildungsmöglichkeiten sind zum Beispiel ein Masterstudium im In- oder Ausland.

Berufsbild und Karrierechancen

Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Biomedizinische Labordiagnostik stehen für einen multidisziplinären Ansatz und ein besseres Verständnis der menschlichen Gesundheit und Krankheit.

Der Studiengang bereitet Sie vor auf eine entwicklungsfähige Funktion im medizinischen Labor, in der biomedizinischen Forschung und Entwicklung und in der biomedizinischen Labordiagnostik.

Typische Einsatzgebiete:
  • Sie sind in medizinischen Laboratorien tätig zum Zweck der Diagnostik, Prognostik, Prävention und Therapie von Krankheiten.
  • Sie übernehmen Aufgaben in der biomedizinischen Forschung.
  • Sie beraten als Diagnostikpartner Gesundheitsfachpersonen bei der Auswahl und Entwicklung von Methoden und Analysen sowie bei der Interpretation von Testergebnissen.
  • Sie beurteilen neue wissenschaftliche Erkenntnisse auf der Basis evidenzbasierten Handelns und überführen diese in den Laboralltag. Auf diese Weise tragen Sie entscheidend dazu bei, Abläufe in der Patientenversorgung zu verbessern sowie Effizienz und Qualität der Arbeitsprozesse zu steigern.
  • Das Bachelorstudium erweitert das Berufsfeld der biomedizinischen Labordiagnostik und eröffnet spannende Einsatzgebiete für Forschung und Entwicklung in der Industrie.

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Semester
  • Biologie 1
  • Chemie 1
  • Englisch 1
  • Informatik 1
  • Gesellschaftlicher Kontext und Sprache 1
  • Mathematik 1
  • Hämatologie/Hämostaseologie 1
  • Medizinische Mikrobiologie 1
  • Systemerkrankungen
  • Gesundheitsdaten
  • Grundlagenpraktikum 1
2. Semester
  • Biologie 2
  • Chemie 2
  • Englisch 2
  • Informatik 2
  • Gesellschaftlicher Kontext und Sprache 2
  • Mathematik 2
  • Physik
  • Hämatologie / Hämostaseologie 2
  • Histologie / Zytologie 1
  • Klinische Chemie und Immunologie 1
  • Medizinische Mikrobiologie 2
  • Grundlagenpraktikum 2
3. Semester
  • Klinische Chemie und Immunologie 2
  • Histologie / Zytologie 2
  • Immunhämatologie / Transfusionsmedizin 1
  • Neoplasien und hämatologische Erkrankungen
  • Herz-Kreislauf Erkrankungen
  • Hygiene, Epidemiologie
  • Gesundheitsförderung und Prävention
  • Externes Praktikum Fachbereich A
4. Semester
  • Immunhämatologie / Transfusionsmedizin 2
  • Medizinische Genetik 1
  • Bewegungsapparat und neurologische Erkrankungen
  • Endokrinologie und Stoffwechselerkrankungen
  • Praxisreflexion, interprofessionelles Handeln
  • Externes Praktikum Fachbereich B
  • Externes Praktikum Fachbereich C

5. Semester
  • Medizinische Genetik 2
  • Entwicklungsstörungen und genetische vererbbare Erkrankungen
  • Urogenitale und Gastrointestinale Erkrankungen
  • Projekt-, Change- und Risikomanagement 1
  • Evidenzbasiertes Handeln
  • Kommunikation 1
  • Entwicklungen und Trends, Unternehmertum
  • Forschungsmethoden 1
  • Projektarbeit inkl. Literaturarbeit
6. Semester
  • Klinische Pharmakologie und personalisierte Medizin
  • Kommunikation 2
  • Gesundheitssystem
  • Bachelorarbeit
  • Forschungsmethoden 2
  • Interdepartementales Seminar
  • Projekt-, Change- und Risikomanagement

Verkürztes Studium für Absolventinnen und Absolventen einer Höheren Fachschule mit Diplom in Biomedizinische Analytik BMA
  • HF-Diplomierte besuchen definierte Module des Vollzeitstudiengangs und gelangen somit in nur 3 Semestern zum Bachelor in Biomedizinische Labordiagnostik.
  • Das erste Semester umfasst die Wissenschaftlichen Grundlagen; das 2. und 3. Semester entspricht dem 5. und 6. Semester des Vollzeitstudiengangs.

Praxisbezug

Dank der engen Verknüpfung des Studiums mit den Forschungsgruppen des Instituts für Chemie und Biotechnologie und dem ZHAW Departement Gesundheit garantieren wir Ihnen einen hohen Praxisbezug. Die Dozierenden verfügen über umfassende Praxiserfahrung und bearbeiten neben ihrem Lehrauftrag interdisziplinäre Forschungs- und Entwicklungsprojekte in Zusammenarbeit mit Wirtschaftspartnern, Kliniken und der öffentlichen Hand bitte Ersetzen durch Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft, Akademie, Kliniken und der öffentlichen Hand.

Die Externen Praktika finden in den Laboratorien unserer Partnerorganisationen statt. Dies sind hauptsächlich Spital- und Privatlabore sowie Labore in der Industrie und Akademie.

Exkursionen zu unseren namhaften Industriepartnern bieten Ihnen einzigartige Einblicke in die industrielle Praxis und die Möglichkeit, potenzielle Arbeitgeber und Einsatzgebiete kennenzulernen.

In Projektwochen und in den Vertiefungsmodulen bereichern externe Fachpersonen den Unterricht und Sie bearbeiten aktuelle Fragestellungen aus der Praxis. In Ihrer Projekt- und Bachelorarbeit bearbeiten Sie selbstständig ein Forschungs- oder Entwicklungsprojekt, oft in Verbindung mit unseren internationalen Partnern aus Forschung, Klinik und Industrie.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

  • Personen mit einer Berufslehre und Berufsmaturität in einem der Biomedizinische Labordiagnostik verwandten Berufsfeld können das Studium prüfungsfrei und ohne weitere Arbeitswelterfahrungen aufnehmen. Dazu zählen Berufe aus der Krankenpflege oder Medizin, z.B. FaGe, Medizinische Praxisassistent/-innen, Pharmaassistent/-innen, Dentalassistent/-innen, Chemie- und Pharmatechnolog/-innen, Drogist/-innen, Laborant/-innen.
  • Personen mit einer Berufslehre und Berufsmaturität in einem fachfremden Beruf müssen vor Studienbeginn eine einjährige Arbeitswelterfahrung in einem der Studienrichtung verwandten Berufsfeld absolvieren. Die Studiengangleitung entscheidet «sur dossier» über die angerechnete Zeit der Arbeitswelterfahrung.
  • Personen mit einer gymnasialen Maturität oder Fachmaturität müssen vor Studienbeginn eine einjährige Arbeitswelterfahrung in einem der Studienrichtung verwandten Berufsfeld absolvieren. Berufsfeldbezogene Praktika können angerechnet werden.
  • HF Absolvent/-innen mit Diplom in Biomedizinischer Analytik BMA besuchen einschlägige Module im Umfang von 90 ECTS aus dem Vollzeitstudiengang und gelangen somit verkürzt in 3 Semestern zum Bachelor Biomedizinische Labordiagnostik.
  • Personen mit einem HF-Diplom aus einem anderen Berufsfeld benötigen vor Studienbeginn eine mindestens einjährige Arbeitswelterfahrung, um den Studiengang mit 6 Semestern antreten zu können.
Kosten:
  • Semestergebühr: CHF 720
  • zusätzlich CHF 500 für Studierende, deren Wohnsitz zu Studienbeginn ausserhalb der Schweiz liegt
Termine:
  • Studienbeginn: KW 38 (Mitte September), für alle Erstsemester KW 37
  • Anmeldeschluss: 30. April

Infoveranstaltungen Bachelorstudium

Jeweils im Frühling und Herbst stellen wir die einzelnen Studiengänge vor. Dozierende, Assistierende sowie Studierende beantworten Ihre Fragen und beraten Sie gerne individuell.

Anmeldung zum Info-Anlass

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter



Studieren und Forschen in Wädenswil: praxisn
ah, kreativ, leidenschaftlich und reflektiert.

Die ZHAW ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Im Departement Life Sciences und Facility Management sind derzeit über 1800 Studierende immatrikuliert und über 600 Mitarbeitende beschäftigt. Das Aus- und Weiterbildungsprogramm umfasst sieben Bachelor- und vier Master-Studiengänge sowie ein breites Weiterbildungsangebot.

Mit unseren Kompetenzen in Life Sciences und Facility Management leisten wir auf den Gebieten Environment, Food, Health einen wichtigen Beitrag zur Lösung unserer gesellschaftlichen Herausforderungen und zur Erhöhung unserer Lebensqualität. Fünf forschungsstarke Institute in den Bereichen Chemie und Biotechnologie, Lebensmittel- und Getränkeinnovation, Umwelt und natürliche Ressourcen, Angewandte Simulation sowie Facility Management leisten dazu ihren Beitrag in Form von Forschung, Entwicklung und Dienstleistung.

www.zhaw.ch/lsfm/studium
www.zhaw.ch/lsfm/weiterbildung

Studieren in Wädenswil



Wädenswil ist eine attraktive Kleinstadt an bevorzugter Lage am linken Zürichseeufer. Die Nähe zu den Erholungsgebieten und nicht zuletzt auch die Nähe zu Zürich machen Wädenswil zu einem Ort von hoher Lebensqualität. Nur 20 km von der Wirtschafts- und Trendmetropole Zürich entfernt, ist Wädenswil ideal erschlossen und per Auto, Bahn oder Schiff in kurzer Zeit bequem erreichbar.

Sportlerinnen und Sportlern stehen unter anderem eine Golf-Range, ein Hallenbad, zahlreichen Tennisplätze und die Erholungsgebiete in und rund um Wädenswil zur Verfügung. In Wädenswil geniesst auch das Vereinsleben einen hohen Stellenwert: Über 200 Vereine lassen keinerlei Wünsche der Freizeitgestaltung offen.

www.waedenswil.ch

Video

Studienberatung und Information

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management

Grüentalstrasse 14, Postfach
8820 Wädenswil
Deutschland