Anzeige

Master of Science in Facility Management

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management
Ort, Bundesland, Land:
Wädenswil, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend
Abschluss:
M.Sc. (Master of Science)
Dauer:
3 Semester

Das Studium

Master of Science in Real Estate und Facilitymanagement kombiniert die Bereiche Real Estate und Facility Management, Ökonomie, Operational Technology/IT und Services. Die Anforderungen an die leitenden Personen in Immobilien- und Facility-Management sind stark gestiegen. Die Handlungsfelder werden immer komplexer und verlangen von den Berufsleuten fachübergreifende Kompetenzen. Dieses Masterprogramm bereitet Sie optimal auf die Herausforderungen der Branche vor. Dazu gehören neue technologische Möglichkeiten genauso wie die Themen Energiemanagement, Kreislaufwirtschaft und Nachhaltigkeit.
Prof. Dr.-Ing. Antje Junghans Institute Director

Berufsbild und Karrierechancen

Immobilien- und Facility Manager werden stark nachgefragt - national und international.

Mit dem Master in Real Estate und Facility Management erweitern Sie Ihre Kompetenzen in der Bewältigung von Komplexität und entwickeln Ihre wissenschaftlichen Fähigkeiten. Vermehrt erwarten Organisationen einen Masterabschluss als Eingangsqualifikation für Führungsfunktionen. Kompetente Fach- und Führungspersonen im Immobilien- und Facility Management sind angesichts des wachsenden Kostendrucks und des gestiegenen Umweltbewusstseins in der Privatwirtschaft ebenso gefragt wie bei Unternehmen der öffentlichen Hand.

Masterabsolventen finden sich u.a. in folgenden Fach- und Kaderpositionen wieder
  • Generalunternehmen
  • FM-/Total Service Provider
  • öffentliche Gebäudeverwaltung/Public Real Estate Management
  • Projektentwickler
  • Baugesellschaften, Baugenossenschaften, Immobilienverwalter
  • kommunale Infrastruktur, Service Public, Post, Verkehr, Energie, Wasser
  • Gesundheitswesen
  • Finanzdienstleister
  • Industrie
  • Forschungsinstitute
Weitere Einsatzbereiche
  • Lehre und Forschung/Entwicklung an Universitäten und Fachhochschulen
  • Selbständige Erschliessung neuer Geschäftsfelder (Consulting, Development, Services)
  • spezialisierte Funktionen wie Portfolio-Management
  • Beratungsunternehmen

Modules

Das Master-Studium kombiniert selbständiges Lernen mit Präsenz- und Online-Unterricht. Studierende bereiten sich im Selbststudium anhand von Literatur, Lernvideos etc. und praktischen Fallbeispielen auf den Präsenzunterricht vor. In den Kontaktlektionen vor Ort und/oder Online werden die vorbereiteten Inhalte vertieft und angewendet sowie Fragen diskutiert.

Dieser duale Lehransatz berücksichtigt sowohl neue Lernformen als auch die Anforderungen von Berufen in der Immobilienwirtschaft. «Exploratives Lernen» ermöglicht es den Studierenden, selbstständig zu lernen. Sie generieren neues Wissen bei der Bearbeitung der Masterarbeit.

Praxisbezug und Berufspraktikum

Die Studierenden profitieren von der engen Zusammenarbeit mit der Wirtschaft, internationalen Forschungspartnern und Fachverbänden. Im Masterstudium werden Strategien und innovative Lösungen erarbeitet. Führungskompetenz und Anwendbarkeit werden im Austausch mit Partnern aus der Wirtschaft gelebt.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Aufbauend auf dem Bachelor-Abschluss bietet das Master-Studium die Möglichkeit zur fachlichen Vertiefung in einem Spezialgebiet. Dementsprechend sind Inhaber/innen eines Diploms aus einer der relevanten Fachrichtungen zugelassen.

  • Bewerber/innen mit einem Fachhochschul-Bachelordiplom müssen eine Abschlussqualifikation mit einer ECTS-Grade A oder B, bzw. einen Notendurchschnitt von mindestens 5.0 im Schweizer Notensystem nachweisen.
  • Absolventen/innen mit Diplom einer in- oder ausländischen Fachhochschule oder HTL müssen einen Notendurchschnitt von mindestens 5.0 im Schweizer Notensystem nachweisen können.
  • Den Absolventen/innen mit bisherigem FH-Diplom (Vorgängerin des Bachelor-Abschlusses) kann eine mindestens 2 jährige Berufserfahrung und/oder ein Nachdiplomstudium im entsprechenden Fachgebiet mit nach Absprache mit der Studiengangleitung angerechnet werden.
  • Uni- oder ETH-Bachelor Absolvierende sind nach Absolvieren einer praxisbezogenen Passerelle zum Masterstudium an der ZHAW zugelassen.
  • Interessierte mit gleichwertiger Vorbildung und Berufserfahrung werden „sur dossier“ aufgenommen.
Das Studium kostet pro Semester ca. 720 CHF. Dazu kommen einmalige Anmelde- und Einschreibegebühren von je 100 CHF.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch, Englisch
Auslandssemester:
möglich
Die ZHAW unterstützt und fördert den internationalen und nationalen Studierendenaustausch mit anderen Hochschulen und pflegt enge Verbindungen zu Universitäten und Fachhochschulen im Ausland.

Info-Abend zum Master-Studiengang

Am Info-Abend können Sie unverbindlich mit den Studienbetreuern und den Vertiefungsverantwortlichen ins Gespräch kommen, sich über die einzelnen Vertiefungen informieren und Ihre Fragen zur Master Thesis klären.
Anmeldung Info-Abend

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Studieren und Forschen in Wädenswil: praxisnah, kreativ, leidenschaftlich und reflektiert.

Die ZHAW ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Im Departement Life Sciences und Facility Management sind derzeit über 1800 Studierende immatrikuliert und über 600 Mitarbeitende beschäftigt. Das Aus- und Weiterbildungsprogramm umfasst sieben Bachelor- und vier Master-Studiengänge sowie ein breites Weiterbildungsangebot.

Mit unseren Kompetenzen in Life Sciences und Facility Management leisten wir auf den Gebieten Environment, Food, Health einen wichtigen Beitrag zur Lösung unserer gesellschaftlichen Herausforderungen und zur Erhöhung unserer Lebensqualität. Fünf forschungsstarke Institute in den Bereichen Chemie und Biotechnologie, Lebensmittel- und Getränkeinnovation, Umwelt und natürliche Ressourcen, Angewandte Simulation sowie Facility Management leisten dazu ihren Beitrag in Form von Forschung, Entwicklung und Dienstleistung.

www.zhaw.ch/lsfm/studium
www.zhaw.ch/lsfm/weiterbildung

Studieren in Wädenswil

Wädenswil ist eine attraktive Kleinstadt an bevorzugter Lage am linken Zürichseeufer. Die Nähe zu den Erholungsgebieten und nicht zuletzt auch die Nähe zu Zürich machen Wädenswil zu einem Ort von hoher Lebensqualität. Nur 20 km von der Wirtschafts- und Trendmetropole Zürich entfernt, ist Wädenswil ideal erschlossen und per Auto, Bahn oder Schiff in kurzer Zeit bequem erreichbar.

Sportlerinnen und Sportlern stehen unter anderem eine Golf-Range, ein Hallenbad, zahlreichen Tennisplätze und die Erholungsgebiete in und rund um Wädenswil zur Verfügung. In Wädenswil geniesst auch das Vereinsleben einen hohen Stellenwert: Über 200 Vereine lassen keinerlei Wünsche der Freizeitgestaltung offen.

www.waedenswil.ch

Video

Studienberatung und Information

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Departement Life Sciences und Facility Management

Grüentalstrasse 14, Postfach
8820 Wädenswil
Schweiz