Anzeige

Fernstudium Bachelor Wirtschaftsrecht

Anbieter:
Europäische Fernhochschule Hamburg
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
LL.B. (Bachelor of Laws)
Dauer:
36 oder 48 Monat(e)

Das Studium

Unser FIBAA-akkreditierter Studiengang Wirtschaftsrecht ist genau auf die Bedürfnisse der Wirtschaft ausgerichtet: Er verbindet gezielt eine rechtswissenschaftliche Ausbildung mit den erforderlichen wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnissen. Durch diese Kombination vermittelt der Studiengang Wirtschaftsrecht interdisziplinäre Fähigkeiten, die in der unternehmerischen Praxis besonders nachgefragt sind. Die Wahl eines persönlichen Schwerpunkts gibt Ihnen die Möglichkeit, sich weiter zu spezialisieren und die Fertigkeiten zu erlangen, die für Ihre berufliche Entwicklung von großem Vorteil sind.


Das Fernstudium Wirtschaftsrecht besteht zu 60% aus juristischen, zu 30% aus wirtschaftswissenschaftlichen und zu 10% aus übergreifenden Fächern, die die notwendigen Schlüsselqualifikationen vermitteln. Der Studiengang entspricht damit vollumfänglich den gemeinsamen Standards der Wirtschaftsrechtlichen Hochschulvereinigung (WHV) für wirtschaftsrechtliche Bachelor-Studiengänge an deutschen Hochschulen.

Nur an der Euro-FH können Sie in Ihrem Studium zwischen 4 Schwerpunkten wählen:
  • Marketing and Sales
  • Human Resources
  • Financial Services
  • Tax and Audit
Die Wahl eines persönlichen Schwerpunktes gibt Ihnen die Möglichkeit, sich weiter zu spezialisieren und die Fertigkeiten zu erlangen, die für Ihre berufliche Entwicklung von großem Vorteil sind.

Berufsbild und Karrierechancen

Als Wirtschaftsjurist arbeiten Sie an der Schnittstelle zwischen Recht und Wirtschaft. Sie sind in besonderem Maße qualifiziert, kaufmännische Vorgänge sowie unternehmerische Entscheidungen vorzubereiten und rechtlich umzusetzen. Während dem klassischen Betriebswirt hier häufig die erforderlichen juristischen Kenntnisse fehlen, mangelt es dem ausgebildeten Volljuristen am notwendigen Verständnis für die wirtschaftlichen Zusammenhänge. Als Wirtschaftsjurist füllen Sie diese Lücke optimal.

Mit Ihrem Studienschwerpunkt spezialisieren Sie sich bei uns zudem auf einen von vier attraktiven Wahlbereichen (Marketing and Sales, Human Resources, Financial Services und Tax and Audit). Die Kombination Ihres vertieften wirtschaftlichen und juristischen Fachwissens im jeweiligen Bereich eröffnet Ihnen spannende Aufgabenfelder und macht Sie zum gefragten Spezialisten.

Studienplan und Studienschwerpunkte

  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Juristische Arbeitstechnik
  • English for Business
  • Wirtschaftsprivatrecht
  • Kostenrechnung und Controlling
  • Grundlagen der Rechnungslegung
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Herausforderungen der Wirtschaftspolitik
  • Öffentliches Recht und Europarecht
  • Unternehmensrecht
  • Insolvenzrecht
  • Compliance
  • Unternehmensführung
  • Vertragsgestaltung und Rechtsdurchsetzung
  • Datenschutzrecht
  • American Law and Legal English
  • Wahlschwerpunkte
    • Vertriebsrecht (Marketing and Sales)
    • Personal und Organisation (Human Resources)
    • Digital Finance (Financial Service)
    • Steuerrecht I (Tax and Audit)
  • Wahlschwerpunkte
    • Gewerblicher Rechtsschutz (Marketing and Sales)
    • Arbeitsrecht I (Human Resources)
    • Immobilienrecht (Financial Service)
    • Steuerrecht II (Tax and Audit)
  • Wahlschwerpunkte
    • Außenhandelsrecht (Marketing and Sales)
    • Arbeitsrecht II (Human Resources)
    • Mergers & Acquisitions-Recht (Financial Service)
    • Prüfungswesen (Tax and Audit)
  • Wahlschwerpunkte
    • Marketing (Marketing and Sales)
    • Sozialrecht (Human Resources)
    • Investition und Finanzierung (Financial Service)
    • Internationale Steuern und Bilanzierung (Tax and Audit)
  • Wahlschwerpunkte
    • Vertragsverhandlungen und Vertragsmanagement (Marketing and Sales)
    • Arbeitszeit- und Vergütungsmanagement (Human Resources)
    • Bankrecht (Financial Service)
    • Vermögensnachfolge (Tax and Audit)
  • Internationales Seminar
  • Mediation und Konfliktmanagement
  • Bachelor-Thesis

Fit auch für internationale Vertragsverhandlungen

Gute Kenntnisse der englischen juristischen Fachtermini und ein grundlegendes Verständnis des US-amerikanischen Rechtssystems sind heute unverzichtbar für den in internationalen Unternehmen arbeitenden Wirtschaftsjuristen, aber auch für den Manager, der häufig mit juristischen Fragestellungen befasst ist. Bei uns erhalten Sie eine solide Sprachausbildung in Wirtschaftsenglisch sowie in der englischen juristischen Fachsprache. Sie eignen sich einschlägige Fachtermini an und lernen, juristische Sachverhalte in Verhandlungen auch auf Englisch sicher und erfolgreich zu kommunizieren. Wir vermitteln Ihnen darüber hinaus die Grundzüge des amerikanischen Rechtssystems. Damit sind Sie bestens gewappnet, um als Wirtschaftsjurist auch international versiert und erfolgreich zu agieren.

Zulassungsvoraussetzungen

Wir bieten Ihnen drei Zugangswege zum Bachelor-Studium an. Das Besondere: Nach dem Hamburgischen Hochschulgesetz können Sie unter bestimmten Voraussetzungen auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife zum Studium zugelassen werden.

Zugangsweg 1: Mit Abitur oder Fachhochschulreife
Mit dieser Voraussetzung können Sie sich sofort zum Studium an der Euro-FH anmelden. Wir empfehlen zudem eine berufspraktische Tätigkeit von mindestens 12 Wochen mit geeignetem Bezug zum Studiengang. Bereits erbrachte Studien- und Prüfungsleistungen anderer Hochschulen können ggf. auf Ihr Studium an der Euro-FH angerechnet werden.

Zugangsweg 2: Ohne Abitur, mit fachspezifischer Fortbildungsprüfung
Sie können auch ohne Abitur zum Studium an der Euro-FH zugelassen werden, wenn Sie die beiden folgenden Kriterien erfüllen:

Sie haben eine fachspezifische Fortbildungsprüfung absolviert, z.B.

  • Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in
  • Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in IHK
  • Fachwirt/in
  • Fachkaufmann/frau
  • Staatlich geprüfte/r Techniker/in
  • Meister/in
  • oder ein Befähigungszeugnis nach der Schiffsoffizier-Ausbildungsverordnung
  • oder einen Abschluss einer anerkannten Fachschule
  • oder einen Abschluss landesrechtlicher Fortbildungsregelungen für Berufe im Gesundheitswesen, im Bereich der sozialpflegerischen oder sozialpädagogischen Berufe

Sie nehmen zusätzlich an einem Beratungsgespräch mit der Fachkommission der Euro-FH teil. Das Beratungsgespräch wird telefonisch durchgeführt und dauert ca. 15 Minuten. Die Terminabstimmung für das Gespräch erfolgt nach Prüfung Ihrer Immatrikulationsunterlagen.

Hinweis: Bereits absolvierte Fortbildungsprüfungen wie bspw. IHK-Fachwirt, Staatl. gepr. Betriebswirt, Betriebswirt (VWA) oder Bilanzbuchhalter können auf Ihr Studium angerechnet werden - so verkürzen Sie Ihre Studienzeit!

Zugangsweg 3: Ohne Abitur, mit abgeschlossener Berufsausbildung und mehrjähriger Berufserfahrung
Wenn Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung haben und im Anschluss daran mindestens drei Jahre berufstätig waren (auf die Berufstätigkeit werden auch bis zu zwei Jahre Kindererziehung und Pflegetätigkeit angerechnet), können Sie als sogenannter "Gasthörer" zum Studium zugelassen werden.

Das bedeutet, Sie beginnen Ihr Studium genau wie reguläre Studierende und erhalten alle Unterlagen und Leistungen wie Ihre Kommilitonen, auch Prüfungen können Sie absolvieren. Innerhalb von zehn Monaten legen Sie dann die Eingangsprüfung an der Euro-FH ab, auf die wir Sie optimal vorbereiten. Mit Bestehen der Eingangsprüfung ändert sich Ihr Status von dem eines "Gasthörers" in den eines "ordentlich Studierenden". Sie erhalten einen Nachweis Ihrer bereits erbrachten Studien- und Prüfungsleistungen und setzen Ihr Studium nahtlos fort.

So funktioniert Ihr Fernstudium

Mit einem Fernstudium an der Euro-FH studieren Sie ohne Verdienstausfall neben dem Beruf. Ihr im Studium erworbenes Wissen können Sie direkt im Job anwenden. Unser gesamtes Studienkonzept ist so ausgerichtet, dass Sie gut betreut mit einem Maximum an Flexibilität Ihren Weg zum Hochschulabschluss berufsbegleitend gestalten können.

Flexibel studieren neben dem Beruf - Ihre Euro-FH-Vorteile auf einen Blick:

  • Sie können Ihr Fernstudium jederzeit starten.
  • Sie starten mit einem kostenlosen Testmonat.
  • Sie erhalten alle Studienunterlagen direkt nach Hause.
  • Sie bestimmen selbst, wann und wo Sie lernen.
  • Sie können Ihr Studium schneller abschließen oder kostenlos um bis zu 50 % verlängern.
  • Klausuren können Sie jeden Monat wahlweise online oder in Präsenz an einem unserer 10 bundesweiten Standorte ablegen.
  • Sie schließen Module schrittweise ab - keine Abschlussprüfung am Studienende.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Europäische Fernhochschule Hamburg anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Europäische Fernhochschule Hamburg ist vom Bundesland Hamburg durch die Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung (BWFG) staatlich anerkannt. Damit ist die vollkommene Gleichwertigkeit unserer Studienabschlüsse mit Abschlüssen staatlicher Fachhochschulen garantiert.

Schon mehr als 9.000 Studienteilnehmer/innen haben sich an der Euro-FH in den internationalen, FIBAA-akkreditierten Studiengängen sowie den Zertifikatskursen mit Hochschulzertifikat eingeschrieben. Die Studiengänge der Euro-FH umfassen über 70 Bachelor- und Master-Studiengänge in den Bereichen Wirtschaft, Digitalisierung und Management, Psychologie sowie Gesellschaft, Bildung und Soziales. Die Studienleiter/innen, Tutor/innen und Autor/innen sind berufserfahrene Spezialist/innen. Die vermittelten Lerninhalte sind praxisorientiert und im beruflichen Alltag direkt anwendbar.

Studienberatung und Information

Europäische Fernhochschule Hamburg

Doberaner Weg 20
22143 Hamburg
Deutschland