Anzeige

CAS Special Topics in Innovation

Anbieter:
Berner Fachhochschule Technik und Informatik
Ort, Bundesland, Land:
Bern, Raum Bern, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
CAS (Certificate of Advanced Studies)
Dauer:
1 Semester

Die Ausbildung

Für alle Innovationsbegeisterte bietet das CAS Special Topics in Innovation die Möglichkeit, sich mit ausgewählten Themen in Blockseminaren intensiv auseinanderzusetzen. Die Themen sowie die einzelnen Kurse werden von Expert*innen zusammengestellt und durchgeführt. Die Kursthemen beschäftigen sich mit Innovationsmethoden, notwendigen Kompetenzen und Mindset sowie aktuellen Inhalten der Innovationspraxis. Es geht darum, gezielt Befähigung für die Praxis der Innovation aufzubauen.

Innovation ist für Unternehmen erfolgsentscheidend. Individuen, Teams und Organisationen müssen die Fähigkeit entwickeln, die für das Unternehmen relevanten Erfolgsfaktoren für Innovation zu erkennen und zu nutzen. Innovationsfähigkeit wird damit zu einer zentralen Qualifikation. Während im CAS Innovation die neuesten Strategien, Prozesse und Methoden des Innovationsmanagements vermittelt werden, nimmt das CAS Special Topics in Innovation einzelne Themen im Bereich Innovation in den Fokus: aktuelle Methoden in Innovation, Mindset und Kompetenzen, sowie aktuelle Anwendungsfelder.
Rahel Tscharner Studienleitung

Zielpublikum

Das CAS Special Topics in Innovation richtet sich an Personen, welche sich gezielt mit vertiefenden Themen im Bereich Innovation auseinandersetzen wollen und bereits Grundlagen des Innovationsmanagement beherrschen beziehungsweise erste Erfahrungen im Bereich Innovation gemacht haben.

Aufbau

Es werden folgende Gebiete besprochen:
  • Vertiefungen Methoden in Innovation
  • Future Thinking Facilitator
  • Lean Start-up & Prototyping
  • Vertiefung Mindset und Kompetenzen
  • Life Design / Design Thinking
  • Psychologische Grundlagen für Innovation
  • Digitale Geschäftsmodelle
  • Aktuelle Spezialthemen

Ausbildungsziele

  • Sie lernen eine Auswahl von Methoden, Instrumenten und Skills im Bereich Future Thinking (zum Beispiel Signale erkennen) kennen, mit denen Sie den Entscheidungsprozess zur Gestaltung der Zukunft strukturiert führen.
  • Sie vertiefen ihr Wissen rund um Geschäftsideen und erlernen, diese durch klare Experimente und mit gezielten Prototypen am Markt menschenzentriert und mit wenig Risiko zu testen.
  • Sie lernen den Design Thinking Ansatz und Kreativitätstechniken zu nutzen, um das eigene Leben und die eigene berufliche Zukunft zu gestalten.
  • Sie vertiefen Ihr Wissen in verschiedenen psychologischen Themenfelder, die für Innovation bedeutsam sind.

Zulassungsbedingungen

Für die Zulassung ist in der Regel ein abgeschlossenes Hochschulstudium und Praxiserfahrung erforderlich. Personen mit einem Abschluss der höheren Berufsbildung können zugelassen werden, wenn sie über ausreichend Berufserfahrung und wissenschaftlich-methodische Vorkenntnisse verfügen.

Voraussetzungen

  • Sie bringen betriebswirtschaftliche Vorkenntnisse mit und ein offenes Mindset. Der Abschluss des CAS Innovation ist keine Voraussetzung, wird jedoch empfohlen.
Gesamtkosten: CHF 7500.-

Sprache: Deutsch

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Berner Fachhochschule Technik und Informatik anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Berner Fachhochschule ist eine der sieben Schweizer Fachhochschulen. Ihre Diplome werden europaweit als Hochschulabschlüsse anerkannt.

Das Departement Technik und Informatik (TI) steht für Bildung und Forschung am Puls der industriellen Praxis. An den Standorten Bern, Biel und Burgdorf werden abgestimmte Leistungen in den Berichen Aus- und Weiterbildung, angewandter Forschung und Entwicklung sowie im Transfer von technologischem Wissen erbracht.

Die internationale Ausrichtung, um Studierenden und Dozierenden beste Chancen in der globalisierten Bildungs- und Wirtschaftswelt zu eröffnen. Ein interdisziplinäres Denken und Handeln, um den hohen Erwartungen an die zunehmend heterogenen Teams in Industrie und Wissenschaft gerecht zu werden.

Ausbildungsberatung und Information

Berner Fachhochschule Technik und Informatik
Weiterbildung

Wankdorffeldstrasse 102
3014 Bern
Schweiz