Anzeige

CAS Marketing Management für KMU & Start-ups

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
Ort, Bundesland, Land:
Winterthur, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
CAS (Certificate of Advanced Studies)
Dauer:
16 Tag(e)

Die Ausbildung

KMU, Start-ups und Grossunternehmen haben eine Gemeinsamkeit: nur wenn sie ihre Produkte und Dienstleistungen auf den Markt und auf die Kunden ausrichten, werden sie Erfolg haben. So trägt Marketing entscheidend zum Unternehmenserfolg bei und ist für Organisationen jeder Grösse heute unverzichtbar. Jedoch funktioniert Marketing bei KMU und Start-ups anders als bei Grossunternehmen. Insbesondere aufgrund beschränkter personeller, finanzieller und zeitlicher Ressourcen stehen KMU und Start-ups vor besonderen Herausforderungen.

Der Zertifikatslehrgang (CAS) Marketing Management für KMU & Start-ups vermittelt die nötigen Kompetenzen, um das Marketing in einem KMU und Jungunternehmen erfolgreich zu gestalten.

Beim vorliegenden CAS handelt sich nicht um eine Weiterbildung im klassischen Sinn. Die Teilnehmenden arbeiten über den gesamten Lehrgang hinweg am eigenen Unternehmens-Case – von der Baustellenanalyse über die Entwicklung und Umsetzung einer eigenen Marketing-Roadmap. Der Unterricht startet jeweils mit kurzen Theorieinputs, Methodenschulungen und Best Practice Fallstudien. Im Anschluss widmen sich die Teilnehmenden ihren individuellen Fragestellungen. Regelmässige Coaching-Sessions begleiten diese Aktivitäten. Im zweiten Modul des Lehrgangs, wo es um die Umsetzung der Marketing-Roadmap geht, erhalten die Teilnehmenden Unterstützung durch ein Team von motivierten Studierenden aus dem Bachelorstudiengang in Betriebsökonomie.

Der CAS Marketing Management für KMU & Start-ups kann einzeln oder als Teil des MAS Marketing Management absolviert werden.

Möchten Sie mehr über das Konzept, den Aufbau und die Dozierenden des CAS erfahren? Oder sich individuell beraten lassen? Wir sind gerne für Sie da.

Zielpublikum

Der Lehrgang richtet sich an
  • Der CAS richtet sich an Marketingverantwortliche aus Klein- und Mittelunternehmen, die Wissen und Kompetenzen aufbauen möchten, um das Marketingpotenzial ihres Unternehmens ganzheitlich analysieren und in Zukunft besser ausschöpfen zu können.

Ziele

Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs verfügen die Teilnehmenden über folgende Kompetenzen:
  • Sie besitzen ein Verständnis des modernen Marketings, samt Herausforderungen und Lösungsansätzen.
  • Sie haben eine ganzheitliche Sicht auf Ihr Unternehmen und Ihr Marketing entwickelt.
  • Sie können eine umfassende Ist-Analyse durchführen und dabei Baustellen und Herausforderungen ermitteln.
  • Sie können mit beschränkten Ressourcen kleinere Marktforschungsprojekte durchführen (z.B. Fokusgruppen, Interviews, Umfragen).
  • Sie können mit Widerständen umgehen und sind Sie in der Lage, die Geschäftsleitung und weitere Stakeholder abzuholen und zu überzeugen.
  • Sie können eine konsistente und umsetzbare Marketing-Roadmap für die nächsten 12 Monate entwickeln.
  • Sie haben sich die nötigen Fach- und Methodenkompetenzen angeeignet, um die eigene Marketing-Roadmap umzusetzen.
  • Sie sind in der Lage, ihr Marketingwissen selbständig zu aktualisieren und diese Erkenntnisse für die eigene Arbeit nutzbar zu machen.
  • Sie können geeignete Experimente auswählen, um Marketingmassnahmen zu testen.
  • Sie kennen verschiedene Methoden, um Kunden in Unternehmensprozesse einzubinden.
  • Sie können Customer Centricity über das ganze Unternehmen hinweg promoten.
  • Sie haben Self-Leadership-Fähigkeiten entwickelt und praktisch angewendet.

Inhalt

Die Inhalte des CAS Marketing Management für KMU & Start-ups werden in zwei Modulen à je 6 ECTS-Credits vermittelt:

Modul 1: Building the Business: Theoretische Grundlagen des modernen Marketings
  • Modern Marketing Framework – Einführung & Überblick
  • Anwendung des Frameworks als Analysetool – mit Fokus auf Customer Management-, Product- & Brand Management
  • Anwendung des Frameworks als Analysetool – mit Fokus auf Daten, Content und Prozesse
  • Methoden-Werkstatt 1: Analysemethoden im Überblick
  • Methoden-Werkstatt 2: Sekundärdaten sammeln und auswerten
  • Methoden-Werkstatt 3: Primärdaten sammeln und auswerten
  • Prioritäten setzen und Roadmap entwickeln
  • Stakeholder abholen und überzeugen

Modul 2: Running the Business: Praktische Kompetenzen und konkrete Anwendung
  • Kick-off zur Umsetzung der Roadmap
  • Business Experiments Day
  • Customer Centricity Day
  • Self-Leadership Day
  • Individuelle Coachingtermine
  • Abschlussveranstaltung

Kosten

Kosten pro Semester:
CHF 8200.00

Bemerkung zu den Kosten:

  • Im Preis inbegriffen sind die Kursunterlagen, die vorgeschriebene Literatur und die Prüfungsgebühren (exkl. Nachprüfungskosten).
Voraussetzungen:
  • Zugelassen sind Absolventinnen und Absolventen von Fachhochschulen oder Universitäten mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung in Marketing oder angrenzenden Fachgebieten.
  • Berufsleute ohne Hochschulabschluss können aufgenommen werden, sofern sie über mindestens sechs Jahre der genannten Berufserfahrung und entsprechende Weiterbildungsausweise (höhere Fachschule oder höhere Fachprüfung mit eidgenössischem Fachausweis / Diplom) verfügen.
  • Über die definitive Zulassung entscheidet die Studienleitung nach einem Zulassungsgespräch.

Methodik

Es wird grossen Wert auf die praxisnahe Vermittlung der Inhalte und auf den intensiven Austausch zwischen Dozierenden und Studierenden gelegt. Unsere Weiterbildungsangebote zeichnen sich seit je durch die Nähe zu den Teilnehmenden aus. Die positiven Erfahrungen mit der digitalen Wissensvermittlung aus den vergangenen Durchführungen fliessen direkt in die Planung der kommenden Lehrgänge ein.

Unabhängig vom Unterrichtsformat achten wir auf ein enges Betreuungsverhältnis, eine individuelle Begleitung und genügend Raum für Austausch und Interaktion.

  • Wir nutzen die Fortschritte der Digitalisierung und setzen virtuelle Tools zur Unterrichtsgestaltung ein, was den Unterricht und gleichzeitig Ihr persönliches digitales Skill-Set bereichert.
  • Wir setzen auf eine ausgewogene Mischung aus asynchronem und synchronem Unterricht.
  • Interaktive Elemente finden wie gewohnt statt, ob im klassischen Unterrichtsformat oder im virtuellen Klassenzimmer.
  • Workshops, Intensiv-Seminare, Exkursionen und andere Spezialveranstaltungen im analogen Format ergänzen die klassischen Offline- oder Online-Lehrveranstaltungen.
  • Die Veranstaltungen werden zu einem abwechslungsreichen Lernerlebnis als Ganzes kombiniert.
  • Über Zusatzmaterialen und Services bieten wir digitalen Mehrwert und individuelle Unterstützung.
  • Sie profitieren von einer engmaschigen und persönlichen Betreuung während dem ganzen Lernprozess.
  • Digitale Unterrichtstage verringern die Reisezeiten aller Beteiligten. Sie haben mehr Zeit für anderes und können dem Unterricht ortsunabhängig folgen. Win-Win für Sie und die Umwelt.

Unterricht

Vorlesungen/Präsenzlektionen finden jeweils donnerstags von 09:00 - 17:00 Uhr statt (Ausnahmen möglich).

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie arbeitet anwendungsorientiert und wissenschaftlich in Lehre, Forschung, Weiterbildung, Dienstleistung und Beratung.

Die ZHAW School of Management and Law (SML) ist eines der acht Departemente der ZHAW. Die international anerkannten Bachelor- und Masterstudiengänge sowie zahlreichen Weiterbildungsangebote sind wissenschaftlich fundiert, interdisziplinär und praxisorientiert. Forschung und Beratung sind theoretisch fundiert und praxisnah, mit Fokus auf unmittelbare und effiziente Umsetzbarkeit. Aktuell zählt die SML rund 4'000 Studierende, knapp 2'000 Weiterbildungsteilnehmende und über 500 Mitarbeitende. www.zhaw.ch/sml

Studieren in Winterthur

Winterthur ist mit mehr als 110 000 Einwohnerinnen und Einwohnern die sechstgrösste Stadt der Schweiz. In weniger als 20 Minuten erreicht man von hier das Zentrum von Zürich sowie den Flughafen Zürich.

Grosszügige Parkanlagen und Gärten, ein breites Kulturangebot, eine lebendige Musik- und Theaterszene, die verkehrsfreie Altstadt mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten: Winterthur bietet ein grossstädtisches Angebot mit kleinstädtischem Charme.
stadt.winterthur.ch

Ausbildungsberatung und Information

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law

St.-Georgen-Platz 2
8401 Winterthur
Schweiz