Anzeige

Bachelor Maschinentechnik | Innovation

Anbieter:
OST Ostschweizer Fachhochschule
Ort, Bundesland, Land:
Rapperswil, Ost, Schweiz
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
6 Semester

Das Studium

Wählen Sie im Studiengang Maschinentechnik|Innovation aus sechs Studienschwerpunkten und gestalten Sie Ihren Stundenplan flexibel nach frei wählbaren Modulen. Mit dem Teilzeit-Studium können Sie Ihr Pensum frei an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen.


Nach dem Bachelor-Studium haben Sie die Wahl: Sie können sich mit einem Master-Studium weiter vertiefen – oder Sie steigen direkt in die Berufswelt ein.
Prof. Dr. Hanspeter Gysin Studiengangleiter Maschinentechnik | Innovation

Perspektiven

Nach dem Studium Maschinentechnik | Innovation an der OST eröffnen sich Ihnen viele Perspektiven. Ihr Weg kann Sie über die Leitung immer grösserer Bereiche eines Unternehmens bis ins Management führen. Durch Ihre breite interdisziplinäre Ausbildung eignen Sie sich besonders gut dafür, leitende Funktionen zu übernehmen. Ihr Ziel ist es, sich irgendwann selbstständig zu machen? Manche Absolventinnen und Absolventen verwirklichen nach einigen Jahren Erfahrung eine zukunftsweisende Idee in ihrem eigenen Unternehmen.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Im ersten Studienjahr vermitteln wir Ihnen die mathematischen und naturwissenschaftlichen Grundlagen für Ihr Fachstudium. Im Bereich Kommunikation und Sprachen lernen Sie, sich auf Deutsch und Englisch für die Berufspraxis angemessen auszudrücken. Sie lernen die wichtigsten kommunikationspsychologischen Grundlagen kennen (Kontextfächer). Die maschinentechnischen Module konzentrieren sich auf Innovationsmethodik, Produktentwicklung und Materialtechnologie.

Im zweiten Jahr konzentrieren Sie sich auf ein zweisemestriges Innovationsprojekt, begleitet von Modulen in Produktentwicklung. Gleichzeitig vermitteln wir Ihnen wesentliche maschinentechnische Grundlagen, wodurch Sie die Zusammenhänge zwischen Mechanik, Elektrotechnik und Informatik verstehen lernen. Mathematik und Naturwissenschaften spielen auch im zweiten Studienjahr eine wichtige unterstützende Rolle.

Im dritten Studienjahr können Sie Ihre Studienschwerpunkte wählen. Das erlaubt Ihnen, sich auf die Kernkompetenzen Ihres Interessengebiets zu konzentrieren. Prüfen Sie die unterschiedlichen Module und wählen Sie individuell aus. Beim Auswählen Ihrer Schwerpunkte unterstützt Sie Ihr Studienberater. Ihre Studien- und Bachelor-Arbeit schreiben Sie innerhalb der gewählten Studienschwerpunkte. Ergänzend besuchen Sie Module in Thermo- und Fluiddynamik und Innovation sowie in den Bereichen Gesellschaft, Wirtschaft und Recht.

Studienschwerpunkte

  • Produktentwicklung
  • Kunststofftechnik
  • Automation und Robotik
  • Simulationstechnik
  • Betrieb und Instandhaltung
  • Maschinenbau-Informatik

Zulassung

Voraussetzung für die Aufnahme zum Studium ist einer der folgenden Abschlüsse:

  • Berufsmaturität
  • Fachmaturität
  • Gymnasiale Maturität
  • Diplom einer Höheren Fachschule
jeweils in Kombination mit einer studienverwandten Berufslehre oder einer studienverwandten einjährigen Arbeitswelt-Erfahrung (zum Beispiel Praktikum)

Von der Lehre ins Studium

In das Maschinentechnik-Studium an der OST können Sie mit verschiedenen Lehrberufen einsteigen. Zu den typischen Lehrberufen zählen Polymechaniker/in, Konstrukteur/in, Automatiker/in, Anlagen- und Apparatebauer/in, Formenbauer/in, Automobil-Mechatroniker/in und Physiklaborant/in. Der Beginn des Maschinentechnik-Studiums ist auch mit vielen anderen Lehrabschlüssen möglich. Je nach Vorbildung gelingt der Start ins Studium nach individueller Vorbereitung.

Gebühren

1'000 CHF pro Semester

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter OST Ostschweizer Fachhochschule anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die OST vereint seit dem 1. September 2020 die bewährten Hochschulen FHS St.Gallen, HSR Rapperswil und NTB Buchs zu einer neuen, starken Fachhochschule in der Ostschweiz. Wir sind eine dynamische, innovative Hochschule, die mit zukunftsweisenden Impulsen die Ostschweiz stärkt und zur wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung unserer Region massgebend beiträgt.


Die OST ist die Fachhochschule der sechs Ostschweizer Kantone sowie des Fürstentums Liechtenstein. Mit rund 3‘800 Studierenden an sechs Departementen, 1‘500 Fachleuten, die sich weiterbilden, und über 1‘000 aktuellen Forschungsprojekten sind wir das Bildungsdrehkreuz der Region. Die OST vereint eine über 170-jährige Bildungs- und Forschungstradition.

Video

Studienberatung und Information

OST Ostschweizer Fachhochschule

Oberseestrasse 10
8640 Rapperswil
Schweiz