Universitätskurs "Zertifizierter Business Manager" - FERNSTUDIUM

Anbieter:
Competentia© Private Business School
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
2 Semester

Das Studium

Der Lehrgang Zertifizierte(r) Business ManagerIn ist ein Universitätskurs der Weiterbildung. Der Universitätskurs wird als reiner Online-Lehrgang geführt. Das Abschluss-Zertifikat verleiht die Universität Graz – Österreichs zweitälteste Universität. Der/die erfolgreiche StudentIn führt die Bezeichnung „Zertifizierter Business Manager“ bzw. Zertifizierte Business Managerin“ mit der Kurzbezeichnung CBM (Certified Business Manager).

Studierende bekommen im Fern-Lehrgang vertiefendes betriebswirtschaftliches Wissen vermittelt, welches sie befähigt, zukünftig Führungsaufgaben im Betrieb zu übernehmen oder die vermittelten kaufmännischen und rechtlichen Kenntnisse im eigenen Unternehmen anzuwenden.

Lernziel des Universitätskurses im Fernstudium ist es, Kenntnisse aus den verschiedensten Bereichen der Betriebswirtschaft praxisorientiert zu vermitteln und Absolventen dieses Lehrganges die Übernahme unterschiedlichster Führungspositionen im Unternehmen zu ermöglichen.
Mag. Evelyn Oberhuber

Berufsbild und Karrierechancen

Zielgruppen:
  • Personen, die in Zukunft kaufmännische Führungsaufgaben im Unternehmen übernehmen
  • Personen, die sich in kurzer Zeit Kompetenz in den wichtigsten Bereichen der Betriebswirtschaft aneignen wollen.
  • Personen mit überwiegend technischer, gesundheits- oder sozial-kompetenter Ausbildung
  • Betriebsgründer, angehende Unternehmer und Selbstständige

Studienplan und Studienschwerpunkte

Der Universitätskurs Zertifizierte(r) Business ManagerIn in Fernlehre beschäftigt sich mit nachstehenden Inhalten:

Themen der Lehrveranstaltungen (32 ECTS Studienleistung)
  • Grundzüge der Betriebswirtschaft
  • Unternehmensrecht
  • Human Resource Management
  • Absatz-Wirtschaft/Marketing
  • Finanzierung
  • Costing/Budgeting
  • Wirtschaftlichkeitsanalyse
  • Organisations-Psychologie

Die hier angeführten Online-Lehrveranstaltungen sind “Pflichtveranstaltungen”. Der Studierende muss diese absolvieren und positiv abschließen.

Praxisbezug und Berufspraktikum

Wissenstransfer im Fernstudium

Der Weiterbildungslehrgang wird unter Nutzung modernster Fernlehrtechnologie und nach fortschrittlichen didaktischen und pädagogischen Erkenntnissen der „Technology-based Education“ durchgeführt. Hierbei werden unter anderem folgende technische Hilfsmittel verwendet:

  • Online-Campus (zentrale Studien- und Prüfungsplattform) im Moodle-Format
  • Diskussionsforen
  • online-Zugang zur Lehrgangsleitung
  • Zugang zur Online-Bewertungsübersicht
  • Zugang zu Online-Medien (Vorlesungen und Skripten)
  • webcam-überwachte Abschlussprüfung

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
CHF 2.090,00

Gebühr:
Die Studiengebühr beträgt Euro 2.090, Euro inklusive aller Unterlagen und Prüfungstaxen.

Zugangsvoraussetzungen:
Die Zulassung zum Fernstudium „Zertifizierte(r) Business ManagerIn“ erteilt die Universität Graz – für die Zulassung sind KEINE spezifischen Voraussetzungen (wie Matura oder Erst-Studium) erforderlich!

Prüfung:
Alle Lehrveranstaltungen sind mittels einer schriftlichen Prüfung abzuschließen. Die Prüfungen werden ONLINE abgenommen - eine Präsenz an der Universität Graz ist nicht erforderlich! Der Studierende absolviert am Ende des Lehrgangs eine fächerübergreifende Abschlussprüfung in Form von offenen Fragestellungen.

Zertifikat:
Nach erfolgreicher Ablegung der Abschlussprüfungen ist dem Studierenden ein Abschlusszeugnis (Zertifikat), ausgefertigt durch die Universität Graz, auszustellen.

Online-Lehrveranstaltungen:
Der Wissenstransfer innerhalb der einzelnen Lehrveranstaltungen erfolgt online über eine eigene e-Learning-Plattform und umfasst Skripten, Fragenkatalog, besprochene Power-Point-Präsentationen oder Video-Vorträgen.

Unternehmerprüfung:
Gemäß 114. Verordnung, BGBl. II, ausgegeben am 05. 03. 2004/§ 8 (4) Punkt 11 kann der Universitätslehrgang den kaufmännisch-rechtlichen Teil der Unternehmerprüfung ersetzen.

Bildungskarenz

Der Universitätskurs ist als Weiterbildungsmaßnahme im Rahmen einer Bildungskarenz mit einer Dauer bis zu einem Jahr (maximal 12 Monate) geeignet!

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Competentia© Private Business School GmbH ist eine wirtschaftlich organisierte, außer-universitäre österreichische Bildungseinrichtung mit dem Fokus auf akademische und facheinschlägige Fernlehre-Programme.

Unsere Vision ist es Menschen jederzeit (24h/Tag, 365Tage/Jahr) den Zugang zur akademischen Weiterbildung zu ermöglichen – egal, welche Vorkenntnisse oder Qualifikationen sie dazu aufweisen. Wir wollen Menschen dort weiterbilden, wo sie Ihren Bedarf sehen und maßschneidern dazu leistbare Bildungsprodukte. Die Studierenden sollen Studienbeginn, Lerntempo, Lerneinsatz, Lernort und Lernintensität selbst – nach individuellen Bedürfnissen – bestimmen können. Der Einsatz unserer Distance-Learning-Tools soll es erlauben, die kostbare Resource „Zeit“ optimal einzusetzen und Weiterbildung – neben Familie und Beruf – nicht als Belastung, sondern Chance zu sehen und zu nutzen.

Unsere Kernkompetenzen sind die Wissensvermittlung mittels intelligenter e-Learning-Lösungen und die Evaluierung dieses Wissens mittels online-Prüfungssequenzen ("Proctoring"). Je nach Anforderungen unserer Kunden bieten wir eine Bandbreite von (Dienst)Leistungen an, die im Zusammenhang mit Distance-Learning-Prozessen bzw. –systemen anfallen können. Von der technischen Umsetzung maßgeschneideter e-Learning-Plattformen bis hin zur Durchführung eines gesamten Studienbetriebs inklusive Prüfungsabwicklung für Bildungseinrichtungen.

Ausbildungsberatung und Information

Competentia© Private Business School

Stadtplatz 30
4710 Grieskirchen
Österreich