Studiengang

Kindergesundheitstraining (Diplomlehrgang)

Anbieter:
AFSM - Akademie für Sport & Management (BILDAK)
Typ:
Berufsbegleitend
Abschluss:
Dipl. (Diplom)
Dauer:
1 Semester
Dieses Bildungsangebot auf die Merkliste setzen

Die Ausbildung

Der Grundstein für ein langes, gesundes Leben wird schon früh gelegt, nämlich in der Kindheit. Kinder haben einen natürlichen Bewegungs- und Spieltrieb, der durch das Umfeld und die Lebensweise unserer modernen technisierten Gesellschaft oft gehemmt wird.

Bewegungsmangel, langes Sitzen in der Schule und vorm Computer zeigen auch schon bei jungen Menschen ihre negativen Auswirkungen, wie Übergewicht und psychische Unausgeglichenheit.

MBA Gesundheitsmanagement-Upgrade

Wenn Sie diese Ausbildung „Kindergesundheitstraining“ erfolgreich absolviert haben, dann haben Sie die Möglichkeit (keine Verpflichtung) in ein akademisches, berufsbegleitendes Studienprogramm auf der Basis „Fernstudium“ einsteigen zu können. Absolvieren Sie im Rahmen eines Upgrades den international anerkannten Masterstudiengang (MBA Gesundheitsmanagement) in Kooperation mit der „KMU Akademie & Management AG“, die unseren Absolventen/-innen 20 von insges. 120 ECTS anrechnet. Die Letztentscheidung der möglichen Anrechnungen obliegt immer der KMU Akademie & Management AG.


Mag. Valentina Plach
Lehrgangsleiterin

Berufsbild und Karrierechancen

Es werden immer mehr Trainer/innen gefragt, die für Kinder und Jugendliche spielerische Bewegungsprogramme für Schul-, Freizeit-, Gesundheits- und Sportprojekte abhalten. Die Arbeitsmöglichkeiten wären von Kinderanimation in Hotels und Clubs, über Freizeitbetreuung von Kindern in (Sport-)Camps, Jugendlagern, Beratung von Schulen und projektspezifischen Tätigkeiten sehr vielfältig.

Zielgruppen

  • (angehende) Kinderanimateure
  • Jugend- und Campleiter
  • Hotel-,Tourismus- und Wellnessmitarbeiter
  • Sportwissenschafter
  • Physiotherapeuten
  • Masseure
  • Fitness- und Personaltrainer
  • Sportmentaltrainer
  • Ernährungsberater
  • (Sport-)Lehrer
  • Kindergartenpädagogen
  • DGKS/P

Ausbildungsschwerpunkte

Fernlehrmodul 1: Präventions- & Gesundheitsmanagement

  • Geschichtliche Entwicklung – Wissenschaftliche und
    praktische Weiterentwicklung – Perspektivwechsel -
    Gesundheitsindikatoren
  • Modelle zum Gesundheitserhalt und zur
    Gesundheitsförderung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)
  • Das Burnout-Syndrom – Die Krankheit der
    Leistungsgesellschaft
Präsenzmodul 2: Sportbiologie
(Theorie & Praxis)
  • Koordinative Fähigkeiten und die Möglichkeiten des Trainings
  • Sinn und Ziele des Warm-ups
  • Sinn und Zweck eines Krafttrainings für alle Altersstufen
  • Energiebereitstellung
  • Sensomotorisches Training
  • Ausdauertraining und die Auswirkung auf den Organismus
  • Koordinative Übungen, Übungen mit Langbänken, div. Spiele, etc...
Präsenzmodul 3: Trainingslehre
(Theorie & Praxis)
  • Unterschiede - Belastung - Beanspruchung
  • Einflussfaktoren der sportlichen Leistungsfähigkeit
  • Model der Trainingssteuerung und Planung
  • Die motorischen Fähigkeiten
  • Trainingsmethoden
  • Trainingsprinzipien
  • Krafttraining
  • Trainingslehre für Kinder und Jugendliche
  • Konzipierung eines Trainingssystems
  • Koordinative Übungen, Übungen mit Langbänken, div. Spiele, etc...

Präsenzmodul 4: Psychologie
  • Entwicklungspsychologie
  • Lebensphasen: Kindheit und Jugend
  • Sozialisation

Präsenzmodul 5: Pädagogik - Didaktik und Methodik
  • Erziehungsziele des Sports
  • Pädagogische Aufgaben des Trainers/der Trainerin
  • Grundsätze der Methodik
  • Aufbau einer Trainingseinheit

Präsenzmodul 6: Spiele
  • Laufspiele, Ballspiele
  • Laufrhythmen, Sprungrhythmen
  • Tanz
  • Sprungkrafttraining
  • Reaktionsspiele
  • Schnelligkeitsspiele
  • Handlungsschnelligkeitsspiele
  • Gleichgewichtsspiele
  • Kennenlernspiele
  • Training mit Langbänke
  • Ausdauerfördernde Spiele/Staffel

Fernlehrmodul 7: Kommunikation

  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Kommunikation
  • Gestaltung von Kommunikationsinhalten
  • Kommunikationsmodell der Neuro-Logischen Ebenen
  • Kommunikationsmodell nach Watzlawick
  • Intrapersonale Kommunikationsebenen:
  • Intuition / Sinn /Verstand / Persönlichkeit
  • Psychologische Hintergründe der Kommunikation
  • Persönlichkeitstheorien
  • Kommunikationsprozesse
  • Kommunikation in der Gruppe
  • Kommunikation in der Organisation
  • Kommunikationskompetenz
  • Rhetorische sprachliche Hilfen
  • Das 4-Seiten-Modell nach Schulz von Thun

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Berufsbegleitend:
 
Studienplätze:
15
Bewerber:
k.A.
Gesamtkosten:
CHF 1.878,-

Beginn: 08.04.2016

Dozenten, Trainer & Wissenschaftliche Beiräte:

Mag. Valentina Plach, Dr. Bardia Monshi, Dr. Ralf. J. Jochheim, MSc, MMBA


Hinweis zu den Kosten:

€ 1.565,00 zuzüglich 20% Ust. - Ratenzahlung in 2 Teilbeträgen möglich. In den Lehrgangskosten sind alle 6 Module, Prüfungsgebühren, sämtliche Lehrunterlagen (in digitaler Form) und Pausengetränke inkludiert.

Zugangsvoraussetzungen:

Wir dürfen Ihnen angesichts der Zulassung 3 Zugangsoptionen anbieten. Interessenten/-innen für den Lehrgang Kindergesundheitstraining müssen über eine der genannten Voraussetzungen verfügen:

  • Akademischer Abschluss und mind. 1 Jahr Erfahrung ODER
  • Matura/Abitur/Reifeprüfung und mind. 2 Jahre Erfahrung ODER
  • Abgeschlossene Berufsausbildung und mind. 3 Jahre Erfahrung
Eine Zulassung wäre auch für Quereinsteiger/-innen denkbar - diese senden ihren Lebenslauf bitte an afsm(at)bildak.com - wir geben Ihnen umgehend bescheid, ob eine Teilnahme möglich ist!

Lehrmethodik:

Kombination aus Präsenz- & Fernunterricht, bestehend aus: 40 Stunden Präsenz-Unterrichtseinheiten (PUE) sowie 350 Fern- Unterrichtseinheiten (FUE) (1 PUE/FUE = 1 Lernstunde)!

Studiendauer:

1 Semester (6 Monate) im Rahmen eines Intensivlehrganges. Aufgrund des berufsbegleitenden Charakters, kommen von insgesamt 7 Modulen, 5 Präsenzmodule und 2 Fernlehrmodule zur Anwendung.

Veranstaltungsort:

PMU - Paracelsus Medizinische Privatuniversität
Gebäude A (Wyss-Haus) Hörsaal 3 (1.OG)
Strubergasse 21
A-5020 Salzburg

Vorteile des Fernstudiums

1. Orts- und Zeitunabhängig lernen durch Flexibilität
Mit diesem Dipl.- Fernlehrgang sichern Sie sich größtmögliche Flexibilität. Lernen Sie zuhause am eigenen Schreibtisch oder im Zug, Flugzeug oder im Urlaub – durch diese besondere Form des Fernstudiums können Sie sich ohne Orts- und Zeitdruck weiterbilden. Wie es Ihre Zeit erlaubt, teilen Sie sich Ihr Lernpensum selber und individuell ein.

2. Prüfungsabnahme an 5 Orten möglich
Angesichts der Abschlussprüfung möchten wir Ihnen auch hier das bestmögliche Service bieten. Schreiben Sie Ihre Klausur in Salzburg, Wien (A), Berlin, Dortmund (D) oder Einsiedeln (CH).

3. Kein Prüfungs- Zeitdruck
Sollten Sie länger benötigen als die Regelstudienzeit, können Sie gerne später zu den vorgegebenen Prüfungsterminen - natürlich kostenlos - lt. Ausschreibung antreten.

4. Nebenberuflich weiterbilden
Absolvieren Sie Ihren Diplomlehrgang berufsbegleitend - Neben Ihrer Tätigkeit z.b. als Vereinsobmann, Trainer, Dienstnehmer, Selbstständiger oder gar in Karenz.

5. Lerngeschwindigkeit selber bestimmen
Nur Sie bestimmen Ihr eigenes individuelles Lerntempo. Für einen berufsbegleitenden Intensiv- Fernlehrgang sollten Sie in der Regel 7 bis 14 Stunden in der Woche einplanen. Ob primär unter der Woche oder auch am Wochenende – frühmorgens oder spätabends – diese Entscheidung bleibt ganz bei Ihnen.

6. Kosten Pluspunkte
In Ihren Lehrgangsgebühren sind alle Leistungen enthalten. Dazu gehören Ihre Modul- Manuskripte und Prüfungsgebühren, genauso wie die individuelle Beratung und Betreuung zu allen Fragen während Ihrer Ausbildung.

7. Betreutes Fernstudium
Auch während Ihres Fernstudiums stehen Ihnen unsere Wissenschaftliche Mitarbeiter wenn es um Fragen zu spezifischen Modulinhalten geht gerne zur Seite. Bei organisatorischen Angelegenheiten rund um Ihre Ausbildung können Sie bitte direkt mit dem Office Kontakt aufnehmen. Sei es per E-Mail, Kontaktformular oder telefonisch in einem persönlichen Gespräch. Wir sind für Sie an 5 Tagen die Woche erreichbar und reagieren prompt.

8. Förderungen auch bei Fernlehrgängen
Bei bestimmten Voraussetzungen können Sie auch bei Fernlehrgängen um eine finanzielle Unterstützung (Förderung) ansuchen. Konkretere Informationen finden Sie unter "Förderungen“.

Ich möchte Infomaterial/Broschüre zu dieser Ausbildung

Infomaterial zu diesem Programm
Rückruf

Der Anbieter

AFSM bietet Ihnen...

emotionale Power, Visionen, Leidenschaft und für Ihre Sportbusiness- Performance, Inspirationen, Eifer und die Entschlossenheit der Beste zu sein, Emotionen, welche die Kraft haben, Grenzen zu überschreiten und uns alle tief zu berühren ist unsere Ausgangsbasis.

„AFSM“ engagiert sich mit so viel Leidenschaft im Sportbusiness, wie man es sonst nur vom Sport selber kennt und das selbstverständlich zum Nutzen der der Lehrgangssteilnehmer und Geschäftspartner. Diese Leidenschaft und emotionale Power in eine maximale Business-Performance umzusetzen, das ist die Firmenphilosophie von „AFSM".

Wir sind gerne Ihre zuverlässige Bildungseinrichtung, egal in welchen Sparten des Sports, wenn Sie das positive Image des Sports auch wie wir als zeitgemäße Plattform nutzen, ist auch dies unsere Sprache die jeder versteht und darüber hinaus Nationen verbindet!

Ausbildungsberatung und Information

BILDAK - Bildungsakademien
AFSM - Akademie für Sport & Management (BILDAK)
Moosstraße 60/1
5020 Salzburg
Österreich
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen