Studiengang

FERNSTUDIUM - Psychologie mit Schwerpunkt Gesundheitspsychologie (Master of Science)

Anbieter:
Europäische Fernhochschule Hamburg
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
M.Sc. (Master of Science)
Dauer:
24-32 Monat(e)

Das Studium

Die Berufsbezeichnung "Psychologe" oder "Psychologin" ist in Deutschland gesetzlich geschützt. Um als Psychologe zu arbeiten und diese Berufsbezeichnung auch führen zu dürfen, müssen Sie über einen anerkannten Studienabschluss in Psychologie verfügen. Unser Master-Studiengang Psychologie (M.Sc.) mit Schwerpunkt Gesundheitspsychologie, der den Empfehlungen des DGPs-Vorstands (Deutsche Gesellschaft für Psychologie e.V.) für die Konzeption von Psychologiestudiengängen vollständig entspricht, erfüllt diese Voraussetzung.

Im Zentrum Ihres Master-Studiums steht eine wissenschaftliche, forschungsorientierte Basisausbildung der Psychologie, die allgemeine Schlüsselqualifikationen vermittelt, wie Forschungsmethoden, Psychologische Diagnostik, Persönlichkeitsforschung und Angewandte Sozialpsychologie. Darüber hinaus vertiefen Sie Ihr Know-how in den Anwendungsbereichen Arbeits- und organisationspsychologische Forschung und Diagnostik und Interventionen in der Gesundheitspsychologie bzw. Interkulturelle Wirtschaftspsychologie. Im Ergänzungsbereich können Sie zudem eine fachverwandte Disziplin Ihrer Wahl belegen und Ihr bereits erworbenes psychologisches Fachwissen um wichtiges Know-how aus den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Recht oder Projektmanagement ergänzen.

Sie spezialisieren sich im Schwerpunkt Gesundheitspsychologie. Sie erlangen aktuelles und umfangreiches Spezialwissen in den Bereichen Gesundheitsbezogenes Motivationsmanagement, Gesundheitsmanagement, Angewandte Prävention und Gesundheitsförderung sowie Diagnostik und Intervention in der Gesundheitspsychologie. Damit qualifizieren Sie sich für verantwortungsvolle psychologische Tätigkeiten, z.B. im Gesundheitsmanagement.


Prof. Dr. Thomas Tegen
Präsident der Euro-FH

Berufsbild und Karrierechancen

Mit dem Master-Studiengang Psychologie mit Schwerpunkt Gesundheitspsychologie erlangen Sie die erforderlichen psychologischen Kompetenzen im Bereich Prävention und Rehabilitation zur Bewältigung von Krankheitsgefährdungen und chronischen Erkrankungen sowie im Gesundheitsmanagement und in der Gesundheitsförderung.

Sie machen sich zudem mit der Organisationsberatung und Supervision für Gesundheits- und Sozialorganisationen vertraut und lernen, Gesundheitsdienste erfolgreich zu gestalten sowie Maßnahmen zur Gesundheitsförderung effektiv einzusetzen.

Als Psychologe mit Schwerpunkt Gesundheitspsychologie stehen Ihnen verantwortungsvolle Fach- und Führungspositionen in der psychologischen Beratung, dem Gesundheitsmanagement, der Prävention und Gesundheitsförderung, der Krankheitsbewältigung und Rehabilitation sowie der Organisationsberatung offen.

Unser Masterprogramm Psychologie (M.Sc.) richtet sich an alle, die bereits ein grundständiges Bachelorstudium im Fach "Psychologie" oder ein als gleichwertig zu erachtendes Studium absolviert haben. Für Absolventen eines fachverwandten Bachelor-Studiums wie z.B. Wirtschaftspsychologie oder Angewandte Psychologie bieten wir die Möglichkeit, über einen Brückenkurs fehlende Credits aus dem Bereich Psychologie auszugleichen. Gerne prüfen wir, ob und welche Möglichkeiten für Sie in diesem Fall bestehen.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Grundlagen

  • Forschungsmethoden
  • Angewandte Sozialpdychologie
  • Psychologische Diagnostik
  • Persönlichkeitsforschung
Ergänzungsbereich Wahlpflichtmodule (1 aus 3)
  • Allgemeine BWL
  • Recht
  • Projektmanagement
Schwerpunktmodule
  • Gesundheitsbezogenes Motivationsmanagement
  • Gesundheitsmanagement
  • Angewandte Prävention und Gesundheitsförderung
Anwendungsvertiefung, Praktikum und Projektarbeit
  • Diagnostik und Intervention in der Gesundheitspsychologie
  • Arbeits- und organisationspsychologische Forschung
  • Praktikum mit Supervision
  • Kommunikation wissenschaftlicher Ergebnisse
Master-Thesis

Praxisbezug

Sie erlangen auch die erforderliche Praxiserfahrung und Forschungsexpertise. In Ihrem Studium bauen Sie unter Anleitung und Supervision auch Ihre praktischen Erfahrungen aus. Durch die Anwendung empirischer Forschungsmethoden, eigenständiger Forschungsarbeit und Forschungskolloquien sind Sie auch für Ihre Master-Thesis bestens vorbereitet, mit der Sie Ihr Studium erfolgreich abschließen.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Berufsbegleitend:
 
Studienplätze:
k.A.
Bewerber:
k.A.

Zugangsvoraussetzungen:
Voraussetzung für das Master-Studium sind u.a. ein abgeschlossenes, grundständiges Studium an einer staatlich anerkannten Hochschule oder einer ähnlichen Institution.

Akademische Voraussetzung:
Sie verfügen über ein abgeschlossenes, grundständiges Studium einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule im Studiengang Psychologie im Umfang von mindestens 180 Credits oder über einen hierzu als gleichwertig zu erachtenden Hochschulabschluss.

  • Wurde das Vorstudium nicht im Studiengang Psychologie absolviert, wird auf fachliche Einschlägigkeit unter Berücksichtigung der von der Deutschen Gesellschaft für Psychologie entwickelten Standards für Psychologie-Studiengänge geprüft. Die Entscheidung hierüber trifft der Zulassungsausschuss. Hierzu sind durch den Bewerber Kenntnisse nachzuweisen durch eine Mindestanzahl von erworbenen ECTS-Credits in
    a) den Grundlagenfächern der Psychologie (Allgemeine Psychologie I und II, Biologische Psychologie, Entwicklungspsychologie, Differentielle Psychologie, Sozialpsychologie)
    b) Methodenlehre und Statistik
    c) Psychologischer Diagnostik und Testtheorie
    d) den Anwendungsfächern der Psychologie (z.B. Arbeits- und Organisationspsychologie, Klinische Psychologie, Pädagogische Psychologie) sowie durch erstes erworbenes Handlungswissen und erworbene Handlungsfertigkeiten, die typisch für die Ausübung psychologischer Tätigkeiten sind.
  • Sofern ECTS-Punkte fehlen, können die entsprechenden Inhaltsbereiche des Bachelor-Studiums durch Brückenkurse nachgeholt werden. Die Entscheidung hierüber sowie die inhaltliche Festlegung erfolgt durch den Zulassungsausschuss. In diesem Fall erfolgt ein gesonderter Vermerk im Diploma Supplement. Die fehlenden Inhaltsbereiche können unter einer vorbehaltlichen Zulassung zum Studium nachgeholt werden, sofern dem keine fachlichen Gründe entgegenstehen. Hinweis: Der Zugang über das Master-Einstiegsprogramm ist für das Master-Studium Psychologie (M.Sc.) nicht möglich.



Fremdsprachenkenntnisse Englisch:
Sie verfügen über ausreichende Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 gemäß dem Europäischen Referenzrahmen für Sprachen. Unter www.Euro-FH.de/selbsttests.php steht Ihnen ein Selbsttest zur Einschätzung Ihrer Englischkenntnisse zur Verfügung.

Pflichtnachweise:
Für Ihre Immatrikulation benötigen wir zudem folgende Unterlagen von Ihnen:

  • Ein digitales Foto als jpg-Datei
  • Tabellarischer lückenloser Lebenslauf mit detaillierten Angaben zur akademischen und beruflichen Laufbahn
  • Krankenversicherungsnachweis
  • Beglaubigter Nachweis des Hochschul-Abschlusszeugnisses des Erststudiums
  • Beglaubigter Nachweis der Hochschul-Abschlussurkunde des Erststudiums

Optional: In nur drei Jahren zum Doppel-Master-Abschluss in Psychologie!
Wir bieten Ihnen darüber hinaus die Möglichkeit, sich von vornherein für zwei Schwerpunkte Ihrer Wahl zu entscheiden. Damit erlangen Sie parallel zwei Master-Abschlüsse in Psychologie und bringen für bestimmte Berufsfelder Extraqualifikationen mit! Wenn Sie zwei Schwerpunkte belegen, absolvieren Sie Ihr Studium im Rahmen eines 180-Credits-Modells, das beide Spezialisierungen komplett abdeckt. Am Ende Ihres Studiums verfassen Sie lediglich eine Master-Thesis. Ihr Vorteil: Sie erlangen Ihren Doppelabschluss in wahlweise 36 oder 48 Monaten! Auf diese Weise sparen Sie sich den Weg über eine Anerkennung von Vorleistungen zum zweiten Master-Abschluss und damit Zeit und Geld.

Studienbeginn:
Jederzeit!

Kostenloser Testmonat:
Die ersten 4 Wochen Ihres Fernstudiums können Sie uns kostenlos testen.

Studiendauer:
Die Regelstudienzeit beträgt 32 bzw. 24 Monate.

Kostenlose Verlängerung:
Eine kostenlose Verlängerung der Regelstudienzeit um 16 bzw. 12 Monate ist möglich. Genauso ist es möglich, das Fernstudium schneller als in der vorgesehenen Regelstudienzeit abzuschließen.

So funktioniert Ihr Fernstudium

1. Einfach anmelden und starten!
Bei uns können Sie Ihr Studium jederzeit starten! Sobald Ihre Anmeldeunterlagen bei uns eingegangen und geprüft sind, erhalten Sie Ihre Studienmaterialien für die ersten Monate direkt nach Hause geliefert. Nun können Sie Ihr Fernstudium 4 Wochen lang kostenlos testen!

2. Flexibel und praxisorientiert studieren!
Bei uns bestimmen Sie Ihren Lernrhythmus und Ihr Lerntempo selbst. In regelmäßigen Abständen erhalten Sie von uns alle Studienunterlagen (Studienhefte, CD-ROMs, Nachschlagewerke etc.) zugeschickt. Sie bearbeiten diese Materialien bequem von zu Hause aus. Damit entscheiden Sie selbst, wann und wo Sie am besten lernen. Außerdem können Sie rund um die Uhr jederzeit den Online-Campus nutzen, um Ihre Tutoren oder Kommilitonen zu kontaktieren oder zusätzliche Informationen zu nutzen.

3. Ausführliches Feedback von Ihren Tutoren!
Für inhaltliche Fragen stehen Ihnen Ihre Tutoren zur Verfügung. Sie sind alle ausgewiesene Fachexperten mit Hochschulabschluss. Als Ihre Fernlehrer korrigieren sie Ihre Einsendeaufgaben und kommentieren diese ausführlich. Sie geben Ihnen auch hilfreiche Tipps und beantworten Ihnen gerne Ihre Fachfragen.

4. Ihr persönlicher Studienbetreuer ist für Sie da!
Service und Betreuung haben bei uns oberste Priorität. Vom ersten Tag an steht Ihnen Ihr persönlicher Studienbetreuer für alle organisatorischen Fragen zur Seite. An ihn können Sie z.B. Fragen zum Studienablauf, zu Seminaren oder zur Prüfungsanmeldung richten. Er gibt Ihnen praktische Tipps, hilft Ihnen bei der Organisation Ihres Studiums und ist als Lerncoach für Sie da!

5. Monatliche Prüfungstermine & 12 Standorte!
Wenn Sie alle Prüfungsaufgaben bestanden haben, sind Sie zur Abschlussprüfung – i.d.R. eine Klausur - eines Moduls zugelassen. Alle Prüfungen können Sie monatlich an einem der 10 bundesweiten Prüfungszentren der Euro-FH ablegen. An unseren Prüfungszentren in Zürich und Wien bieten wir ebenfalls regelmäßige Termine an. Wenn Sie mal einen Prüfungstermin verpassen sollten, können Sie die Prüfung schon im nächsten Monat nachholen! Mit bestandener Prüfung haben Sie ein Modul abschlossen. Dies wird durch ein Hochschulzertifikat der Euro-FH belegt, das auch Ihre erworbenen Credits ausweist.

6. Ihr Hochschulabschluss - ein weltweit anerkannter Nachweis Ihrer Fachkompetenz!
Mit dem Credit-System sammeln Sie alle für das Erreichen Ihres Abschlusses notwendigen Credits schon während des Studiums. Haben Sie alle Module Ihres Studiengangs erfolgreich abgeschlossen sowie Ihre Abschluss-Thesis bestanden, erhalten Sie automatisch Ihren Hochschulabschluss. Sie müssen keine zusätzlichen Abschlussprüfungen absolvieren. Sie erhalten eine Bachelor- bzw. Master-Urkunde sowie das "Diploma Supplement", das zum Zweck der internationalen Vergleichbarkeit Ihre Studienleistungen auf Englisch dokumentiert.

Ich möchte Infomaterial/Broschüre zu diesem Studiengang

Informationsmaterial
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Der Anbieter

Die Europäische Fernhochschule Hamburg ist vom Bundesland Hamburg durch die Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung (BWFG) staatlich anerkannt. Damit ist die vollkommene Gleichwertigkeit unserer Studienabschlüsse mit Abschlüssen staatlicher Fachhochschulen garantiert.

Die Euro-FH, Deutschlands bekannteste private Fernhochschule (forsa 2015), ist staatlich anerkannt und vom Wissenschaftsrat akkreditiert. Alle Studiengänge sind zudem FIBAA-akkreditiert. Unser Fernstudium ist optimal auf die Bedürfnisse berufstätiger Studierender zugeschnitten - flexibel, praxisnah und multimedial. Sie können Ihr Fernstudium jederzeit starten und Ihre Zeit individuell einteilen. Über den Online-Campus sind die Euro-FH und Ihr Studium rund um die Uhr erreichbar.

Schon mehr als 6.800 Studienteilnehmer haben sich an der Euro-FH in den internationalen, FIBAA-akkreditierten Studien- gängen sowie den Zertifikatskursen mit Hochschulzertifikat eingeschrieben. Die Studienleiter, Tutoren und Autoren sind berufserfahrene Spezialisten. Die vermittelten Lerninhalte sind praxisorientiert und im beruflichen Alltag direkt anwendbar.

Studieren in Hamburg

Mit einem Fernstudium an der Euro-FH studieren Sie ohne Verdienstausfall neben dem Beruf. Ihr im Studium erworbenes Wissen können Sie direkt im Job anwenden. Unser gesamtes Studienkonzept ist so ausgerichtet, dass Sie gut betreut mit einem Maximum an Flexibilität Ihren Weg zum Hochschulabschluss berufsbegleitend gestalten können.

Flexibel studieren neben dem Beruf - Ihre Euro-FH-Vorteile auf einen Blick:

  • Sie können Ihr Fernstudium jederzeit starten.
  • Sie starten mit einem kostenlosen Testmonat.
  • Sie erhalten alle Studienunterlagen direkt nach Hause.
  • Sie bestimmen selbst, wann und wo Sie lernen.
  • Sie können Ihr Studium schneller abschließen oder kostenlos um bis zu 50 % verlängern.
  • Sie können bundesweit jede Prüfung jeden Monat ablegen.
  • Sie schließen Module schrittweise ab - keine Abschlussprüfung am Studienende.

Studienberatung und Information

Thomas Vogel, Studienberater der Euro-FH
0800 / 33 44 377
Europäische Fernhochschule Hamburg
Doberaner Weg 20
22143 Hamburg
Deutschland
040 / 675 70 - 700
040 / 675 70 - 710
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen