Studiengang

FERNSTUDIUM - Betriebswirtschaftliches Bildungs- und Kulturmanagement (Bachelor of Arts)

Anbieter:
Europäische Fernhochschule Hamburg
Typ:
Berufsbegleitend
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
6 Semester
Dieses Bildungsangebot auf die Merkliste setzen

Das Studium

Im Bereich der Wirtschaftswissenschaften beschäftigen Sie sich intensiv mit allen relevanten Facetten des betriebswirtschaftlichen Handelns und Denkens, u. a. Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Grundlagen der Rechnungslegung, Kostenrechnung und Controlling, Marketing, Unternehmensführung, Informationsmanagement sowie Personal, Führung und Organisation. Damit erwerben Sie allgemeine und grundlegende Kompetenzen der Betriebswirtschaft, die Sie in zahlreichen Tätigkeitsfeldern anwenden können.

Mit diesem Studiengang qualifizieren Sie sich für das Management von Kultur und Bildung in Wirtschaftsunternehmen, Bildungsunternehmen, Kulturbetrieben oder internationalen Organisationen und Verbänden. Wir vermitteln Ihnen die dafür erforderlichen betriebswirtschaftlichen sowie kultur- und bildungswissenschaftlichen Kompetenzen.

Sie erlangen unerlässliches Know-how der Betriebswirtschaftslehre, die für Wissenschaft und Wirtschaft notwendigen Skills sowie praxisrelevantes Fachwissen in den Bereichen Bildung, Kultur und Psychologie. Das versetzt Sie in die Lage, beispielsweise Weiterbildungskonzepte, Programme, Veranstaltungen und Change Prozesse in Ihren Unternehmen fundiert, methodensicher und erfolgreich zu planen, durchzuführen und zu evaluieren.


Prof. Dr. Thomas Tegen
Präsident

Berufsbild und Karrierechancen

Der Studiengang richtet sich an Fach- und Führungskräfte in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen, die sich mit einem zielgerichteten Studium für eine Karriere in einem starken Sektor des Arbeitsmarkts qualifizieren wollen. Er eignet sich auch ideal für junge Berufstätige, die direkt nach dem Abitur, nach einem freiwilligen sozialen Jahr oder nach einer Berufsausbildung eine moderne Form des Studiums suchen, die sich mit der beruflichen Tätigkeit vereinbaren lässt.

Mit Ihrem fundierten wirtschaftswissenschaftlichen Know-how und Ihren umfänglichen Kenntnissen in den Bereichen Bildung und Kultur sind Sie unmittelbar in der Lage, verantwortungsvolle Tätigkeiten im Management von Bildungs- und Personalentwicklungsabteilungen von Unternehmen, von Bildungsunternehmen und -einrichtungen, von Kulturbetrieben sowie im Bildungsmanagement von internationalen Organisationen auszufüllen.

Mögliche Tätigkeitsbereiche sind beispielsweise:

  • Personalentwicklung
  • HR-Strategie
  • Kompetenzentwicklung
  • persönliche und politische Bildung
  • berufliche Bildung
  • Kulturvermittlung (z.B. Theater, Museum, Musik)
  • Eventmanagement.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre:

  • Quantitative Methoden
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Einführung in das Studium und wissenschaftliches
    Arbeiten
  • Investition und Finanzierung
  • Grundlagen der Rechnungslegung
  • Informationsmanagement
  • Marketing
  • Wirtschaftsrecht
  • Kostenrechnung und Controlling
  • Unternehmensführung
  • Internationale Studien
  • Internationales Seminar
Skills in Wisschenaft und Praxis:
  • Didaktik und Methoden in Bildung und Kultur
  • Projektmanagement
  • Praxisprojekt
  • English for Business
Bezugswissenschaften:
  • Bildungswissenschaft
  • Kulturwissenschaft
  • Psychologie
Planung und Change Prozesse in Bildungs- und Kulturbetrieben:
  • Personal, Führung und Organisation
  • Strategische Planung
  • Institutionen, Recht und Finanzierung
  • Change Prozesse und Profilbildung
Profilmodule zu Handlungsfeldern des Bildungs- und
Kulturmanagements
(Auswahl 2 von 4 Modulen):
  • Unternehmen und Verbände
  • Kulturbetrieb
  • Internationale Organisationen/NGO's
Bachelor-Thesis

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Berufsbegleitend:
 
Studienplätze:
k.A.
Bewerber:
k.A.

Zugangsvoraussetzungen:

Wir bieten Ihnen drei Zugangswege zum Studiengang Betriebswirtschaftliches Bildungs- und Kulturmanagement an. Das Besondere: Nach dem Hamburgischen Hochschulgesetz können Sie unter bestimmten Voraussetzungen auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife zum Studium zugelassen werden.

Zugangsweg 1: Sie haben Abitur oder Fachhochschulreife:
Mit dieser Voraussetzung können Sie sich sofort zum Studium an der Euro-FH anmelden. Wir empfehlen zudem eine berufspraktische Tätigkeit von mindestens 12 Wochen mit geeignetem Bezug zum Studiengang. Bereits erbrachte Studien- und Prüfungsleistungen anderer Hochschulen können ggf. auf Ihr Studium an der Euro-FH angerechnet werden. Wenn Sie einen Antrag auf Anrechnung stellen möchten, nutzen Sie bitte die entsprechende Formularvorlage.

Zugangsweg 2: Sie haben eine fachspezifische Fortbildungsprüfung absolviert:
Sie können auch ohne Abitur zum Studium an der Euro-FH zugelassen werden, wenn Sie die folgenden Kriterien erfüllen:

  • fachspezifische Fortbildungsprüfung wie Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in, Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in IHK, Fachwirt/in, Fachkaufmann/frau, Staatlich geprüfte/r Techniker/in, Meister/in oder
  • Befähigungszeugnis nach der Schiffsoffizier-Ausbildungsverordnung oder
  • Abschluss einer anerkannten Fachschule oder
  • Abschluss landesrechtlicher Fortbildungsregelungen für Berufe im Gesundheitswesen, im Bereich der sozialpflegerischen oder sozialpädagogischen Berufe

Sie nehmen an einem Beratungsgespräch mit der Fachkommission der Euro-FH teil.

Zugangsweg 3: Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung und mehrjährige Berufserfahrung:
Ohne Hochschulreife oder Fortbildungsprüfung gibt es ebenfalls eine Möglichkeit, zum Studium zugelassen zu werden:

  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung und waren im Anschluss daran mindestens drei Jahre in einem Beruf tätig. Auf die Berufstätigkeit werden bis zu zwei Jahre Kindererziehung und Pflegetätigkeit angerechnet.

  • Sie absolvieren eine Eingangsprüfung, über die Ihre Studierfähigkeit festgestellt werden soll. Die Eingangsprüfung findet im Rahmen eines Vorbereitungskurses vor Beginn Ihres Studiums statt. Sie erhalten dazu Studienmaterial der Euro-FH.

Studienbeginn:

Jederzeit!

Kostenloser Testmonat:

Die ersten 4 Wochen Ihres Fernstudiums können Sie uns kostenlos testen.

Studiendauer:

Die Regelstudienzeit beträgt 48 bzw. 36 Monate.

Kostenlose Verlängerung:

Eine kostenlose Verlängerung der Regelstudienzeit um 24 bzw. 18 Monate ist möglich. Genauso ist es möglich, das Fernstudium schneller als in der vorgesehenen Regelstudienzeit abzuschließen.

So funktioniert Ihr Fernstudium

1. Einfach anmelden und starten!
Bei uns können Sie Ihr Studium jederzeit starten! Sobald Ihre Anmeldeunterlagen bei uns eingegangen und geprüft sind, erhalten Sie Ihre Studienmaterialien für die ersten Monate direkt nach Hause geliefert. Nun können Sie Ihr Fernstudium 4 Wochen lang kostenlos testen!

2. Flexibel und praxisorientiert studieren!
Bei uns bestimmen Sie Ihren Lernrhythmus und Ihr Lerntempo selbst. In regelmäßigen Abständen erhalten Sie von uns alle Studienunterlagen (Studienhefte, CD-ROMs, Nachschlagewerke etc.) zugeschickt. Sie bearbeiten diese Materialien bequem von zu Hause aus. Damit entscheiden Sie selbst, wann und wo Sie am besten lernen. Außerdem können Sie rund um die Uhr jederzeit den Online-Campus nutzen, um Ihre Tutoren oder Kommilitonen zu kontaktieren oder zusätzliche Informationen zu nutzen.

3. Ausführliches Feedback von Ihren Tutoren!
Für inhaltliche Fragen stehen Ihnen Ihre Tutoren zur Verfügung. Sie sind alle ausgewiesene Fachexperten mit Hochschulabschluss. Als Ihre Fernlehrer korrigieren sie Ihre Einsendeaufgaben und kommentieren diese ausführlich. Sie geben Ihnen auch hilfreiche Tipps und beantworten Ihnen gerne Ihre Fachfragen.

4. Ihr persönlicher Studienbetreuer ist für Sie da!
Service und Betreuung haben bei uns oberste Priorität. Vom ersten Tag an steht Ihnen Ihr persönlicher Studienbetreuer für alle organisatorischen Fragen zur Seite. An ihn können Sie z.B. Fragen zum Studienablauf, zu Seminaren oder zur Prüfungsanmeldung richten. Er gibt Ihnen praktische Tipps, hilft Ihnen bei der Organisation Ihres Studiums und ist als Lerncoach für Sie da!

5. Monatliche Prüfungstermine & 12 Standorte!
Wenn Sie alle Prüfungsaufgaben bestanden haben, sind Sie zur Abschlussprüfung – i.d.R. eine Klausur - eines Moduls zugelassen. Alle Prüfungen können Sie monatlich an einem der 10 bundesweiten Prüfungszentren der Euro-FH ablegen. An unseren Prüfungszentren in Zürich und Wien bieten wir ebenfalls regelmäßige Termine an. Wenn Sie mal einen Prüfungstermin verpassen sollten, können Sie die Prüfung schon im nächsten Monat nachholen! Mit bestandener Prüfung haben Sie ein Modul abschlossen. Dies wird durch ein Hochschulzertifikat der Euro-FH belegt, das auch Ihre erworbenen Credits ausweist.

6. Ihr Hochschulabschluss - ein weltweit anerkannter Nachweis Ihrer Fachkompetenz!
Mit dem Credit-System sammeln Sie alle für das Erreichen Ihres Abschlusses notwendigen Credits schon während des Studiums. Haben Sie alle Module Ihres Studiengangs erfolgreich abgeschlossen sowie Ihre Abschluss-Thesis bestanden, erhalten Sie automatisch Ihren Hochschulabschluss. Sie müssen keine zusätzlichen Abschlussprüfungen absolvieren. Sie erhalten eine Bachelor- bzw. Master-Urkunde sowie das Diploma Supplement, das zum Zweck der internationalen Vergleichbarkeit Ihre Studienleistungen auf Englisch dokumentiert.

Ich möchte Infomaterial/Broschüre zu diesem Studiengang

Informationsmaterial

Der Anbieter

Die Europäische Fernhochschule Hamburg ist vom Bundesland Hamburg durch die Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung (BWFG) staatlich anerkannt. Damit ist die vollkommene Gleichwertigkeit unserer Studienabschlüsse mit Abschlüssen staatlicher Fachhochschulen garantiert.

Die Euro-FH, Deutschlands bekannteste private Fernhochschule (forsa 2015), ist staatlich anerkannt und vom Wissenschaftsrat akkreditiert. Alle Studiengänge sind zudem FIBAA-akkreditiert. Unser Fernstudium ist optimal auf die Bedürfnisse berufstätiger Studierender zugeschnitten - flexibel, praxisnah und multimedial. Sie können Ihr Fernstudium jederzeit starten und Ihre Zeit individuell einteilen. Über den Online-Campus sind die Euro-FH und Ihr Studium rund um die Uhr erreichbar.

Schon mehr als 6.800 Studienteilnehmer haben sich an der Euro-FH in den internationalen, FIBAA-akkreditierten Studien- gängen sowie den Zertifikatskursen mit Hochschulzertifikat eingeschrieben. Die Studienleiter, Tutoren und Autoren sind berufserfahrene Spezialisten. Die vermittelten Lerninhalte sind praxisorientiert und im beruflichen Alltag direkt anwendbar.

Studieren in Hamburg

Mit einem Fernstudium an der Euro-FH studieren Sie ohne Verdienstausfall neben dem Beruf. Ihr im Studium erworbenes Wissen können Sie direkt im Job anwenden. Unser gesamtes Studienkonzept ist so ausgerichtet, dass Sie gut betreut mit einem Maximum an Flexibilität Ihren Weg zum Hochschulabschluss berufsbegleitend gestalten können.

Flexibel studieren neben dem Beruf - Ihre Euro-FH-Vorteile auf einen Blick:

  • Sie können Ihr Fernstudium jederzeit starten.
  • Sie starten mit einem kostenlosen Testmonat.
  • Sie erhalten alle Studienunterlagen direkt nach Hause.
  • Sie bestimmen selbst, wann und wo Sie lernen.
  • Sie können Ihr Studium schneller abschließen oder
    kostenlos um bis zu 50 % verlängern.
  • Sie können bundesweit jede Prüfung jeden Monat
    ablegen.
  • Sie schließen Module schrittweise ab - keine
    Abschlussprüfung am Studienende.

Studienberatung und Information

Europäische Fernhochschule Hamburg
Doberaner Weg 20
22143 Hamburg
Deutschland
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen