Studiengang

Erneuerbare Energien und Energiewirtschaft MAS

Anbieter:
Uni Koblenz-Landau | Zentrum f. Fernstudien und Univ. Weiterbildung (ZFUW)
Typ:
Berufsbegleitend
Abschluss:
MAS (Master of Advanced Studies)
Dauer:
4 Semester
Dieses Bildungsangebot auf die Merkliste setzen

Das Studium

Auf der Grundlage aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse vermittelt der berufsbegleitende Master of Advanced Studies Erneuerbare Energien & Energiewirtschaft neben der fachspezifischen Terminologie das notwendige theoretische und praktische Werkzeug, um Maßnahmen des Energiemanagements in Unternehmen professionell zu analysieren, zu bewerten und umzusetzen.

Die Nutzung regenerativer Energiesysteme ist ein bedeutender Bestandteil der Energiewende und damit ein großes Thema für die Energiewirtschaft. Die zunehmende Knappheit an fossilen Energieträgern zwingt Unternehmen und Gesellschaft dazu, alternative Lösungswege zu erarbeiten, um die Versorgung mit Strom und Wärme weiter sicher zu stellen. Lösungsansätze müssen nachhaltig, effizient und kostengünstig sein. Technische und wirtschaftliche Überlegungen müssen daher Hand in Hand gehen.



Berufsbild und Karrierechancen

Der Studiengang ist interdisziplinär angelegt und richtet sich an

  • Hochschulabsolventen der Ingenieur- und
    Naturwissenschaften, die als Fach- und Führungskräfte im Bereich der Energiewirtschaft tätig sind sowie an
  • interessierte und erfahrene Mitarbeitende des
    Energiesektors.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Modul 1: Mess- und Energietechnik

  • Elektrische Energietechnik
  • Messtechnik
Modul 2: Energiewirtschaft
  • Neoklassische Umweltökonomie
  • Kreislaufwirtschaft und Stoffstrommanagement
  • Investitions- und Finanzplanung in der Energiewirtschaft
Modul 3: Managementtechniken
  • Kommunikation
  • Projektmanagement
  • Qualitätsmanagement
Modul 4: Energiepolitik
  • Internationale Klimapolitik und CO2-Emissionshandel
  • Nationale und europäische Energiepolitik
Modul 5: Energierecht
  • Planungs- und Genehmigungsrecht
  • Energierecht
Modul 6: Energieverteilung und -transport
  • Analyse der Energiebereitstellung und -umwandlung
  • Energiespeicherung, Energietransport, Energieverteilung
Modul 7: Energieerzeugung
  • Effiziente konventionelle Kraftwerkstechnik
  • Regenerative Energiesysteme
Modul 8: Erneuerbare Energien I
  • Solarenergie
  • Windenergie
Modul 9: Erneuerbare Energien II
  • Bioenergie
  • Geothermie
Modul 10: Technisches Energiemanagement
  • Energieeffiziente Technische Gebäudeausrüstung
  • Energiemanagement in Gebäuden
Modul 11: Energiemanagement in der Anwendung
  • Energiemanagement in Unternehmen
  • Energiemanagement und Energiecontrolling in Kommunen
  • Rationelle Energieanwendung in der Industrie
Modul 12: Energiedienstleistung
  • Integration und Management dezentraler
    Energieversorgung
  • Energiedatenmanagement im Strom- und Gasmarkt
  • Energiedienstleistungen / Contracting

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Berufsbegleitend:
 
Studienplätze:
k.A.
Bewerber:
k.A.

Kosten:

Für die Teilnahme am Studiengang Erneuerbare Energien und Energiewirtschaft (MAS) wird ein Beitrag von 795,- Euro pro Semester erhoben. Darin enthalten sind die Teilnahme an den Präsenzseminaren, die lehrgangsbezogenen Arbeitsmaterialien sowie die Betreuung und Bewertung der Klausuren. Nicht darin enthalten sind die Kosten für Anfahrt zu den Präsenzveranstaltungen und weitere Verpflegung.

Zugangsvoraussetzungen:

Es bestehen keine formalen Zulassungsbeschränkungen. Die Inhalte des Studienangebotes werden jedoch auf Hochschulniveau vermittelt. Empfehlenswert ist daher eine persönliche Einschätzung der eigenen Vorkenntnisse und Fähigkeiten. Man sollte wissenschaftliche Abhandlungen verstehen und nachvollziehen können.

Präsenzveranstaltungen:

Zum Ende eines jeden Semesters finden ergänzend Präsenzseminare statt. Für die Vergabe des Abschlusszertifikats ist mindestens eine Teilnahme im Verlauf des Zertifikatlehrgangs verpflichtend. Die Präsenzphasen dienen dem Ziel, ausgewählte Themen der in der Fernstudienphase zu Hause bearbeiteten Studienmaterialien nochmals zusammen mit den Referenten zu diskutieren. Insbesondere werden

  • zusätzliche Inhalte vermittelt,
  • Gelerntes diskutiert
  • und praktische Übungen angeboten.

Lehrformat

Der Weiterbildungsmaster Erneuerbare Energien & Energiewirtschaft ist ein universitäres Weiterbildungsangebot im Blended-Learning-Format. Durch die Verknüpfung von klassischer Fernlehre mittels schriftlicher Studienmaterialien mit den Vorzügen des E-Learning sowie einem abschließenden Präsenztag wird ein hohes Maß an zeitlicher und räumlicher Flexibilität erreicht.

Sie als Lernende bestimmen, wann, wie und wo Sie Ihre persönlichen (Vor-)Lesungen organisieren. Diesem Zugewinn an persönlicher Unabhängigkeit steht aber auch die Notwendigkeit eines Mehr an eigenständiger Planung und Strukturierung der Lernprozesse gegenüber, was ein hohes Maß an Selbstorganisation und Selbstdisziplin erfordert.

Alles, was Sie für ein erfolgreiches Studium benötigen, wird Ihnen in regelmäßigen Abständen zugesandt. Die Erarbeitung der Inhalte erfolgt über gedruckte Studienbriefe, die per Post verschickt werden, sowie über Lernmaterialien, die online über das Learning Management System abgerufen werden können.

Ich möchte Infomaterial/Broschüre zu diesem Studiengang

Informationsmaterial
Rückruf

Der Anbieter

Das Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW) ist eine zentrale Einrichtung der Universität Koblenz-Landau. Mit nahezu 25 Jahren Erfahrungen ist das ZFUW die älteste Fernstudieneinrichtung an Hochschulen in Rheinland-Pfalz.

Das ZFUW hat sich auf das Angebot postgradualer Fernstudiengänge spezialisiert, bietet daneben aber auch Weiterbildungen im Präsenzformat (z.B. Seminare) an. Die Konzentration auf Fernstudiengänge dient ausschließlich dem Zweck, eine akademische Weiterqualifizierung neben beruflichen oder anderweitigen Verpflichtungen zu ermöglichen.

Das Bildungsformat des Fernstudiums folgt dabei dem 'Blended Learning-Konzept', d.h. einer Kombination aus Phasen des angeleiteten Selbststudiums mit Hilfe schriftlicher Lernunterlagen und Präsenzphasen. Das Studium wird zugleich durch digitale Bildungsmedien unterstützt.

Studienberatung und Information

Dipl.-Päd. Andrea Ulitzsch (Koordination)
+49 261 287 1581
Uni Koblenz-Landau | Zentrum f. Fernstudien und Univ. Weiterbildung (ZFUW)
Universitätsstraße 1
56070 Koblenz
Deutschland
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen