Studiengang

CAS Lernprozesse von Individuen & Gruppen gestalten

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Ort, Bundesland, Land:
Zürich, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
Berufsbegleitend
Abschluss:
CAS (Certificate of Advanced Studies)
Dauer:
16 Tag(e)
Dieses Bildungsangebot auf die Merkliste setzen

Die Ausbildung

Die Teilnehmenden erarbeiten Grundlagen der Gruppen- und Teamentwicklung. Sie bilden die Basis, um Individuen und Gruppen in Lernprozessen zu beraten. Zudem werden die beraterischen Fertigkeiten in Lernsettings und in Konflikten unter Einbezug von psychologischen Grundlagen gestärkt.

Abschluss: Certificate of Advanced Studies in Lernprozesse von Individuen & Gruppen gestalten IAP (10 ECTS)



Ausbildungsschwerpunkte

Die Teilnehmenden befassen sich mit begleiteten und informellen Lernprozessen und lernpsychologischen Grundlagen sowie deren Anwendung auf Lernprozesse in Organisationen. Zudem lernen sie gruppendynamische Prozesse kennen und erweitern ihre Kompetenzen in der Arbeit mit Gruppen. Sie setzen sich mit Herausforderungen in Lernsituationen auseinander und erarbeiten Strategien, um Lernende und ihre individuellen Lernwege zu fördern.

Der CAS Lernprozesse von Individuen & Gruppen gestalten ist Teil des DAS Ausbilder/in in Organisationen. Der Lehrgang entspricht den Modulen 2 und 3 des SVEB-AdA-Baukastensystems.

Weitere Informationen unter www.zhaw.ch/iap/das-ao

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Berufsbegleitend:
 
Studienplätze:
k.A.
Bewerber:
k.A.
Gesamtkosten:
CHF 5'000

Bemerkung zu den Kosten:

Die Kosten beinhalten Aufnahmegespräch, Unterricht, Fachliteratur sowie Benutzung der Hochschul-Fachbibliotheken, Diplomierungsverfahren, Modulabschlüsse sowie ausführliche Unterlagen und Benutzung digitaler Medien. Die Reise und Unterkunftskosten für die externen Kurse gehen direkt zu Lasten der Teilnehmenden. Preis- und Programmänderungen vorbehalten.

Weitere Informationen unter www.zhaw.ch/iap/cas-lig

Sprachangebot und Auslandssemester

verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Ich möchte Infomaterial/Broschüre zu dieser Ausbildung

Infomaterial zu diesem Programm

Der Anbieter

IAP Institut für Angewandte Psychologie

Das IAP ist das führende Beratungs- und Weiterbildungsinstitut für Angewandte Psychologie in der Schweiz. Seit 1923 entwickelt das IAP auf der Basis wissenschaftlich fundierter Psychologie konkrete Lösungen für die Herausforderungen in der Praxis. Mit Beratung und Weiterbildung fördert das IAP die Kompetenz von Menschen und Organisationen und unterstützt sie dabei, verantwortungsvoll und erfolgreich zu handeln.

Das IAP bietet Weiterbildungskurse für Fach- und Führungspersonen aus Privatwirtschaft, Organisationen der öffentlichen Hand und sozialen Institutionen sowie für Psychologen/-innen, psychosoziale Fachpersonen und Ärzte/-innen. Das Lehrkonzept vermittelt Fach-, Methoden-, Sozial- und Persönlichkeitskompetenz. Für Unternehmen bietet das IAP massgeschneiderte Weiterbildungsprogramme und Beratungsleistungen an.

Das Beratungsangebot des IAP umfasst Human Resources, Development & Sportpsychologie, Leadership, Coaching & Change Management, Diagnostik, Verkehrs- & Sicherheitspsychologie, Berufs-, Studien- & Laufbahnberatung sowie Krisenberatung & Psychotherapie.

Das IAP ist das Hochschulinstitut des Departements Angewandte Psychologie der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Im Zusammenspiel von Beratung, Weiterbildung, Forschung und Lehre bereichern sich neuste Erkenntnisse aus der Wissenschaft und langjährige Erfahrung in der Praxis gegenseitig. Auf dieser Basis entsteht ein Angebot, das praxisorientiert, praxiserprobt und gleichermassen wissenschaftlich fundiert ist. Das Angebot des IAP ist eduQua-zertifiziert.

Ausbildungsberatung und Information

Administration
+41 58 934 83 79
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
IAP Institut für Angewandte Psychologie
Pfingstweidestrasse 96, Postfach
8037 Zürich
Schweiz
+41 58 934 83 33
+41 58 935 83 33
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen