Bachelor of Science Betriebsökonomie

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law
Ort, Bundesland, Land:
Winterthur, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
6 Semester

Das Studium

Der Bachelorstudiengang BSc in Betriebsökonomie an der ZHAW School of Management and Law öffnet den Weg zu zahlreichen attraktiven Positionen in der Wirtschaft und im öffentlichen Bereich und bereitet auf Führungs- und Stabsaufgaben vor. Die Teilnehmenden erhalten sowohl eine theoretische als auch praxisbezogene Ausbildung in wichtigen Unternehmensfunktionen wie Strategisches Management, Organisation, Marketing, Wirtschaftsinformatik, Finance oder auch Accounting. Über das gesamte Studium hinweg stehen Management-Kompetenzen im Fokus.

Berufsbild und Karrierechancen

Betriebsökonominnen und -ökonomen befassen sich mit der Analyse, Gestaltung und Führung von Unternehmen und Organisationen. Sie gestalten Prozesse, managen Projekte und übernehmen Verantwortung für die Entwicklung von Unternehmen und Organisationen. Dabei agieren sie in einem zunehmend globaleren Umfeld. Nachhaltig erfolgreich sind sie, wenn sie neben dem wirtschaftlichen Erfolg auch gesellschaftliche und ökologische Aspekte berücksichtigen. Dies erfordert, den Menschen sowohl als Kunden wie auch als Handelnden innerhalb von Unternehmen und Organisationen zu verstehen.

Viele Unternehmen setzen auf gut ausgebildete Fachkräfte, die sich in allen Belangen der Betriebsökonomie auskennen. Der Bachelorstudiengang Betriebsökonomie vermittelt den Studierenden Fachkenntnisse und eine erweiterte Allgemeinbildung, um die oben genannten Herausforderungen anzunehmen und somit Fach- sowie Führungspositionen in allen Bereichen der Privatwirtschaft sowie der öffentlichen Verwaltung zu übernehmen.

Die Bachelorstudiengänge der ZHAW School of Management and Law führen zur unmittelbaren Berufsbefähigung. Die praxisbezogene Ausbildung zeichnet sich neben den aktuellen und anwendungsorientierten Lehrinhalten besonders durch Projektarbeiten aus, in denen die Studierenden Aufträge von Wirtschaftspartnern bearbeiten. Ambitionierte und qualifizierte BSc-Absolventinnen und -Absolventen haben nach dem Abschluss auch die Möglichkeit, einen konsekutiven Master (mSc) anzuhängen. In vielen Bereichen ist ein Masterabschluss ein entscheidendes Kriterium für eine höhere Führungsposition. Ein MSc-Studium trägt zur gezielten Erweiterung des Kompetenzprofils bei und erhöht so die Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Das Studium gliedert sich in Assessmentstufe und Hauptstudium. Während auf der Assessmentstufe die Vermittlung von Basiswissen im Vordergrund steht, werden im Hauptstudium die Kompetenzen erweitert und vertieft. Für alle Betriebsökonomie-Studierenden ist die Hälfte der im Hauptstudium besuchten Veranstaltungen identisch. Für die andere Hälfte können Sie eine der folgenden Vertiefungen wählen:


Die Wahl der Vertiefung erfolgt mit der Anmeldung zum Studium. Sie können sich jedoch während der Assessmentstufe in Informationsveranstaltungen mit den Vertiefungsrichtungen auseinanderzusetzen und Ihre Wahl bestätigen oder zu einer anderen Vertiefung wechseln. Je nach Vertiefung können Sie verschiedene Studienformen wählen:
  • Im Vollzeitstudium findet der Unterricht wöchentlich an vier oder fünf Tagen statt und dauert in der Regel sechs Semester.
  • Im Teilzeitstudium können Sie parallel einer beruflichen Tätigkeit zu 50 bis 60 Prozent nachgehen. Es dauert in der Regel acht Semester. Im klassischen Teilzeitstudium findet der Unterricht während des Semesters jede Woche an einem Tag sowie an maximal zwei Abenden und/oder am Samstagvormittag statt.
  • Im FLEX-Studium sind die Präsenzzeiten nochmals um 50 Prozent reduziert. Stattdessen werden die Lerninhalte orts- und zeitunabhängig durch webbasierte und interaktive Unterrichtselemente erarbeitet.

Die Vertiefung Banking and Finance kann im klassischen Teilzeitstudium auch in englischer Sprache als Program in English (PiE) studiert werden.Zusätzliche Voraussetzungen Program in English:
Die Kandidatinnen und Kandidaten müssen
zusätzliche Qualifikationen nachweisen:
  • Fortgeschrittene Englisch-Kenntnisse (CPE/CAE/IELTS overall score of 7.0/TOEFL iBT overall score of 95/BEC higher Grade A or B) Das PiE startet bereits auf der Assessmentstufe.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Kosten pro Semester:
CHF 720

Inhaberinnen und Inhaber einer eidgenössisch anerkannten Berufsmatur (kaufmännische BM, Typ Wirtschaft/Dienstleistung) werden prüfungsfrei und ohne zusätzliche Berufspraxis in das erste Semester des Bachelorstudiengangs Betriebsökonomie der ZHAW School of Management and Law aufgenommen.

Inhaberinnen und Inhaber einer eidgenössisch anerkannten nicht kaufmännischen Berufsmatur werden prüfungsfrei in das erste Semester des Bachelorstudiengangs Betriebsökonomie aufgenommen, sofern sie über eine mindestens einjährige, geregelte kaufmännische Berufserfahrung verfügen.

Inhaberinnen und Inhaber eines eidgenössisch anerkannten Maturitätszeugnisses werden prüfungsfrei in das erste Semester des Bachelorstudiengangs Betriebsökonomie der ZHAW School of Management and Law aufgenommen, sofern sie über eine mindestens einjährige, geregelte kaufmännische Berufserfahrung verfügen.

Dauer

  • 6 Semester Vollzeitstudium
  • 8 Semester berufbegleitendes Studium

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch, Englisch
Sprache freiwillig bzw. Wahlfach:
Sonstige
Auslandssemester:
möglich

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie arbeitet anwendungsorientiert und wissenschaftlich in Lehre, Forschung, Weiterbildung, Dienstleistung und Beratung.

Die ZHAW School of Management and Law (SML) ist eines der acht Departemente der ZHAW. Die international anerkannten Bachelor- und Masterstudiengänge sowie zahlreichen Weiterbildungsangebote sind wissenschaftlich fundiert, interdisziplinär und praxisorientiert. Forschung und Beratung sind theoretisch fundiert und praxisnah, mit Fokus auf unmittelbare und effiziente Umsetzbarkeit. Aktuell zählt die SML rund 4'000 Studierende, knapp 2'000 Weiterbildungsteilnehmende und über 500 Mitarbeitende.
www.zhaw.ch/sml

Studieren in Winterthur

Winterthur ist mit mehr als 110 000 Einwohnerinnen und Einwohnern die sechstgrösste Stadt der Schweiz. In weniger als 20 Minuten erreicht man von hier das Zentrum von Zürich sowie den Flughafen Zürich.

Grosszügige Parkanlagen und Gärten, ein breites Kulturangebot, eine lebendige Musik- und Theaterszene, die verkehrsfreie Altstadt mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten: Winterthur bietet ein grossstädtisches Angebot mit kleinstädtischem Charme.
stadt.winterthur.ch

Studienberatung und Information

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - School of Management and Law

St.-Georgen-Platz 2
8401 Winterthur
Schweiz