Studiengang

Bachelor Rechtswissenschaft für Rechtsfachwirte (LL.B.)

Anbieter:
WINGS-FERNSTUDIUM
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
LL.B. (Bachelor of Laws)
Dauer:
8 Semester

Das Studium

Das Fernstudium Bachelor Rechtswissenschaft für Rechtsfachwirte wurde speziell für Rechtsanwaltsfachangestellte und Rechtsfachwirte konzipiert. Abhängig von Ihrer Vorbildung werden zwei Optionen des Fernstudiums angeboten.

Option A:
Option A bietet Fachangestellten die Möglichkeit, direkt und berufsbegleitend in 8 Semestern den staatlichen Hochschulabschluss Bachelor of Laws (LL.B) zu erwerben. Die ersten 3 Semester beinhalten die Module der Aufstiegsfortbildung zum Rechtsfachwirt. Optional ist danach die Prüfung mit dem anerkannten Abschluss „Geprüfter Rechtsfachwirt/Geprüfte Rechtsfachwirtin“ vor einer Rechtsanwaltskammer möglich.

Option B:
Sie haben die Aufstiegsfortbildung zum/r Geprüften Rechtsfachwirt/in oder die Prüfung vor einer Rechtsanwaltskammer erfolgreich absolviert? Dann bieten wir Ihnen die Möglichkeit, darauf aufbauend und unter Anrechnung der bereits erbrachten Fortbildungs- und Prüfungsleistungen den staatlichen Hochschulabschluss „Bachelor of Laws (LL.B.)“ zu erwerben.

Ihre Prüfungen können Sie wahlweise an unseren Standorten Wismar, Hamburg, Berlin, Leipzig, Hannover, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Stuttgart und München absolvieren. Nach vorheriger Absprache ist es auch möglich, schriftliche Prüfungen an Goethe-Instituten im Ausland abzulegen.



Berufsbild und Karrierechancen

Option A:
Als geprüfte/r Rechtsfachwirt/in leiten, koordinieren und organisieren Sie eigenständig die Kanzleiabläufe und leisten qualifizierte, branchenspezifische Sachbearbeitung in anwaltlichen Bereichen, z.B. in Kosten- und Zwangsvollstreckungsrecht.

Option B:
Mit diesem Abschluss öffnen sich die Türen zu verantwortungsvollen Aufgaben im nationalen und internationalen Umfeld. Hier übernehmen Sie Führungsaufgaben in der Wirtschaft und Verwaltung, steuern innerbetriebliche Prozesse, betreiben das Personalmanagement und beraten die Geschäftsführung in allen rechtlichen
und wirtschaftlichen Belangen.

Mit dem „Bachelor of Laws (LL.B.)“ erwerben Sie einen staatlichen Hochschulabschluss, der Ihr Engagement für persönliche Weiterentwicklung zeigt und Sie zu einem Masterstudium befähigt.

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Semester: Option A

  • Einführung in das juristische Arbeiten, Zivilrecht und Zivilprozessrecht
  • Zwangstvollstreckungsrecht I
  • Handels- und Gesellschaftsrecht I
2. Semester: Option A
  • Zwangsvollstreckungsrecht II
  • Kostenrechnung RVG I
  • Büro Management
  • Internationales Privatrecht (IPR)
3. Semester: Option A
  • Kostenrechnung RVG II
  • Personalwirtschaft I
  • Handels- und Gesellschaftsrecht II
  • Erbrecht
4. Semester: Option A
  • Betriebliche Softwaresysteme
  • Familienrecht
  • Liegenschafts- und Grundbuchrecht I
  • Liegenschafts- und Grundbuchrecht II
  • Praxismodul I
5. Semester: Option A und Option B
  • Insolvenzrecht
  • Arbeits- und Sozialrecht
  • Grundlagen der BWL
  • Buchführung
6. Semester: Option A und Option B
  • Unternehmensführung
  • Vertragsgestaltung
  • Personalwirtschaft II
  • Investition und Finanzierung
7. Semester: Option A und Option B
  • Steuerlehre
  • Gewerblicher Rechtsschutz und Wettbewerbsrecht
  • Controlling
  • Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben
8. Semester: Option A und Option B
  • Rhetorik und Verhandlungsführung
  • Wahlpflichtmodul
  • Praxistransfermodul II
  • Bachelor-Thesis inkl. Kolloquium

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Berufsbegleitend:
 
Studienplätze:
k.A.
Bewerber:
k.A.
Kosten pro Semester:
CHF 1490

Kosten:
Der Semesterbeitrag von 1.490 Euro umfasst alle Ihr Fernstudium Rechtswissenschaft betreffenden Leistungen. Dazu zählen neben der persönlichen Studienbetreuung, sämtliche Studienmaterialien (Studienbriefe, Fachliteratur), die Prüfungsleistungen sowie die Präsenzveranstaltungen. Zusätzlich sind für alle Fernstudenten verschiedene E-Books des Springer-Verlags freigeschaltet. Auf Wunsch bieten wir Ihnen eine Ratenzahlung der Semesterbeiträge an.

Zulassungsvoraussetzungen:

Option A:
Um zum Fernstudium Bachelor Rechtswissenschaft für Rechtsfachwirte
zugelassen zu werden, sind foldende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Nachweis der Fachhochschulreife,
  • der allgemeinen Hochschulreife bzw.
  • der fachgebundenen Hochschulreife
Option B:
Für den Einstieg in das 4. Fachsemester unter Anerkennung der Prüfungsleistungen aus Ihrer Aufstiegsfortbildung sind folgende Zulassungsvoraussetzungen zu erfüllen:
  • Nachweis eines erfolgreichen Abschlusses der Fortbildungsprüfung zum/zur Rechtsfachwirt/in
  • oder bestehen aller Module der Aufstiegsfortbildung zum/zur Geprüften Rechtsfachwirt/in an der Beuth Hochschule Berlin ohne abschließende Prüfung vor einer Rechtsanwaltskammer sowie
  • die Fachhochschulreife,
  • die allgemeine Hochschulreife bzw.
  • die fachgebundene Hochschulreife

Bitte kontaktieren Sie unsere Studienberaterin, um die Zulassungsvoraussetzungen vor dem Hintergrund Ihrer persönlichen Situation detailliert zu besprechen.

Ich möchte Infomaterial/Broschüre zu diesem Studiengang

Informationsmaterial
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Der Anbieter

Die WINGS - Wismar International Graduation Services GmbH - das 2004 gegründete Tochterunternehmen der Hochschule Wismar bietet berufsbegleitende Fernstudiengänge und zertifizierte Weiterbildungen in den Bereichen Wirtschaft, Technik und Gestaltung mit den staatlichen Graduierungen Bachelor, Diplom und Master.

Das Fernstudium an der Hochschule Wismar hat seine Wurzeln im Jahr 1952. Am 01.04.2004 wurde aus dem ehemaligen Fern- und Weiterbildungszentrum die WINGS GmbH gegründet. Zu den primären Aufgaben der WINGS zählen die Planung, Entwicklung und Organisation von Fernstudien- und Weiterbildungsangeboten unter der akademischen Kompetenz der Hochschule Wismar.

Zur Umsetzung der Angebote ist die WINGS an 10 Standorten in Deutschland, sowie Zürich aktiv. Darüber hinaus werden internationale Fernstudiengänge an den Standorten Kapstadt, Bangkok und Surabaya durchgeführt. Mit mehr als 4.700 Fernstudenten und rund 600 Weiterbildungsteilnehmern zählt die WINGS schon heute zu den führenden staatlichen Fernstudienanbietern in Deutschland.

Studienberatung und Information

Wenke Schütt
+49 (3841) 753 - 7737
WINGS-FERNSTUDIUM
Philipp-Müller-Straße 12
23966 Wismar
Deutschland
+49(0)3841/7537-224
+49(0)3841/7537-296
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen