Studiengang

Bachelor FH in Banking & Finance

Anbieter:
Kalaidos Fachhochschule Wirtschaft AG
Ort, Bundesland, Land:
Zürich, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
B.Sc. (Bachelor of Science)
Dauer:
8 Semester
Dieses Bildungsangebot auf die Merkliste setzen

Das Studium

Der Studiengang in Banking and Finance umfasst die vier Bereiche Corporate Finance, Financial Economics, Quantitative Finance und Financial Services. Corporate Finance behandelt die betriebliche Finanz- und Investitionswirtschaft und setzt sich unter anderem mit Fragen der optimalen Kapitalstruktur, der Steuerlehre sowie den Methoden der Unternehmens- und Aktienbewertung sowie der Analyse von Investitionsentscheidungen auseinander.

Financial Economics beschäftigt sich mit Financial Markets, Asset Pricing, Behavioral Finance und der modernen Portfoliotheorie. Quantitative Finance behandelt u.a. derivative Finanzinstrumente, Financial Engineering und Risk Management sowie ökonometrische und statistische Methoden im Rahmen der Finanzmarktanalyse. Financial Services schliesslich umfasst die Betriebwirtschaftslehre der Banken. Dabei werden Themen wie Finanzintermediation, Operations, Digitalisierung sowie Aspekte der Finanzmarktregulierung behandelt.

Anstelle einer Semesterstruktur absolvieren unsere Studierenden ihre Lerneinheiten nicht parallel, sondern sequentiell in Modulen, die zwei Monate dauern. Dies hat den Vorteil, dass sich die Studierenden optimal auf ein Modul fokussieren können und die Arbeitsbelastung während dem Studienjahr gleichmässig verteilt wird.



Berufsbild und Karrierechancen

Die Anforderungen an die Finanzspezialisten sind in den letzten Jahren markant gestiegen und die Finanzbranche braucht heute Fachleute und vor allem Führungskräfte, welche die unterschiedlichen Risikoarten verstehen, potenzielle Bedrohungen erkennen und gleichzeitig geeignete Gegenmassnahmen ergreifen können. Genau hier schliesst der Bachelor Studiengang in Banking & Finance eine Lücke im Angebot der schweizerischen Fachhochschulen.

Studierende, die über eine Berufsmatura oder eine gymnasiale Maturität verfügen und während des Studiums mindestens 50% berufstätig sind, können den Bachelor of Science FH in Banking and Finance absolvieren. Dieser Studiengang eignet sich besonders für Studierende, die einen Quereinstieg in die Finanzbranche beabsichtigen.

Studienplan und Studienschwerpunkte

GRUNDSTUDIUM:

1. Jahr:

  • Banking & Finance
  • Angewandte Forschung & Entwicklung I
  • Finanzielle Führung I
  • Englisch
  • Recht
  • Volkswirtschaftslehre
  • Kreditgeschäft I
  • Finanzgeschäft I
  • Kundengespräche führen
2. Jahr:
  • Compliance
  • Finanzmarktrecht
  • Personalmanagement
  • Angewandte Forschung & Entwicklung II
  • Wertschöpfungsprozesse II
  • Finanzielle Führung II Banken
  • Finanzberatung I
  • Operations
HAUPTSTUDIUM:

3. Jahr:
  • Grundlagen Finanzmanagement
  • Corporate Finance
  • Finanzielle Führung III
  • Bankmanagement & Digital Business
  • Wertschöpfungsprozesse III: Case Study
  • Bank Controlling
  • Alternative Investments
4. Jahr:
  • Advanced Corporate Finance
  • Corporate Treasury & Risk Management
  • Strategie & Management II
  • Wertschöpfungsprozesse IV
  • Unternehmensethik
  • Quantitative Finance
  • Bachelor Thesis

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Berufsbegleitend:
 
Studienplätze:
k.A.
Bewerber:
k.A.

Kosten:
ALL INCLUSIVE: CHF 5'530 pro Semester, inkl. Prüfungsgebühren (erster Versuch) und Bücher, jedoch zuzüglich einer einmaligen Immatrikulationsgebühr von CHF 100.

Zugangsvoraussetzungen:

  • eidg. anerkannte Berufsmaturität
  • eidg. anerkannte Maturität (bei mindestens einjähriger geregelter Berufserfahrung)
  • Absolventinnen und Absolventen Höherer Fachschulen oder anderer Ausbildungsgänge: Bitte melden Sie sich in diesem Fall bei unserer Studiengangleiterin Diana Tschannen, Tel. +41 44 307 32 43.

Beginn:
6-mal pro Jahr (Jan. / Feb./ April / Juli / Sept. / Nov.)

Ich möchte Infomaterial/Broschüre zu diesem Studiengang

Infomaterial zu diesem Programm
Rückruf
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Der Anbieter

Die Kalaidos Fachhochschule ist DIE Hochschule für Berufstätige. Sie ist die erste privatrechtlich getragene und von der Eidgenossenschaft akkreditierte und beaufsichtigte Fachhochschule in der Schweiz.

Mit rund 2700 Studierenden, über 9800 Ehemaligen und rund 50 Bachelor- und Masterstudiengängen in den Bereichen Wirtschaft, Recht, Gesundheit und Musik, bietet die Kalaidos Fachhochschule das breiteste Angebot an berufsbegleitenden Studiengängen in der Schweiz.

Wer sich für die Kalaidos Fachhochschule entscheidet, kann sein Studium der persönlichen Entwicklung anpassen, weiter bis zu 100% arbeiten und lernt das, was sich in der Praxis bewährt hat. Flexible Studienmodelle, berufstätige Dozierende die ihre Kompetenz täglich selber unter Beweis stellen sowie eine persönliche Betreuung ermöglichen ein erfolgreiches Studium und eine gute Basis für die berufliche Entwicklung.

Studienberatung und Information

Nina Caprez, MA
+41 44 200 19 30
Kalaidos Fachhochschule Wirtschaft AG
Jungholzstrasse 43
8050 Zürich
Schweiz
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen