Wirtschaftsinformatik im Fernstudium: 8 Bildungsangebote

Du kannst dir vorstellen, später an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Informatik zu arbeiten? Du bist ganz grundsätzlich sowohl an informationstechnologischen als auch wirtschaftlichen Themen interessiert? In einem Studium möchtest du diese beiden Bereiche kombinieren? Dann bist du hier in der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik genau richtig!

Wie gestaltet sich das Studium? Worin bestehen die Studieninhalte? Wie sieht deine berufliche Zukunft aus? Die vorgestellten Bildungsangebote werden von Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen, Privatuniversitäten oder weiteren Bildungsanbietern angeboten.
Anzeige

AUSFÜHRLICHE PRÄSENTATIONEN

Bildungsangebot/Studiengang Ort Abschl. Form Dauer
Bachelor Digital Business IUBH Internationale Hochschule Fernstudium B.A. VZ, TZ 36 Monat(e)
Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Studienrichtung Business Information Management Fernfachhochschule Schweiz Fernstudium B.Sc. BB 9 Semester
Data Science Beuth Hochschule für Technik Berlin - Fernstudieninstitut Fernstudium Hochschul?zertifikat BB 6 Monat(e)
FERNSTUDIUM - Digital Management & Transformation M.Sc. SRH Fernhochschule - The Mobile University Fernstudium B.A. BB 6 Semester
Master of Advanced Studies Business- & IT-Consulting Fernfachhochschule Schweiz Fernstudium MAS BB 4 Semester
Master Wirtschaftsinformatik (M.Sc.) WINGS-FERNSTUDIUM Fernstudium M.A. & M.Sc. BB 5 Semester
Master Wirtschaftsingenieurwesen (M.Eng.) WINGS-FERNSTUDIUM Fernstudium M.Eng. BB 4 Semester
Social Media Marketing AFFS - Akademie für angewandte Fernstudien (BILDAK) Fernstudium Zertifikat BB 1 Semester

Informatik und Wirtschaft verknüpft

Dass sich Wirtschaftsinformatik sowohl mit Wirtschaft als auch Informatik beschäftigt, verrät bereits der Name dieser wissenschaftlichen Disziplin. Und dennoch sind die Studieninhalte durchaus weiter gefasst als „nur“ Wirtschaft und Informatik. Denn innerhalb der verschiedenen Studienangebote dieser Fachrichtung kombinieren Studienprogramme die verschiedensten Themenbereiche und vermittelt diese auch verknüpft. Von Datenbanken über Kommunikationstools bis hin zu Verwaltungs- oder Projektmanagementprogrammen – als Wirtschaftsinformatiker/in planst und gestaltest du viele verschiedene und gleichzeitige wichtige Bereiche innerhalb eines Unternehmens. Du bist damit so zu sagen an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Technik und Informatik in einem Unternehmen.

Bild: NicoElNino | Fotolia.com

Wirtschaftswissenschaften und IT

Damit du dein im Studium Erlerntes auch optimal in einer späteren beruflichen Tätigkeit einsetzen kannst, kombinieren die meisten Studienrichtungen aus der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik theoretische mit praktischen Studienfächern. Dabei bedient sich die Wirtschaftsinformatik Lehrfächern aus Wirtschaftswissenschaften und Informatik. Einen Überblick, welche Studieninhalte das zum Beispiel sein können, siehst du hier:
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Informatik
  • Programmier-Kompetenzen
  • Informationssysteme und Datenstrukturen
  • Betriebliche Anwendungssysteme
  • Systems Engineering
  • Wirtschaftsrecht
  • Management und Geschäftsprozesse
Wie stark und in welcher Art und Weise wirtschaftswissenschaftliche mit informationstechnologischen Inhalten verknüpft werden, hängt von der Ausrichtung des jeweiligen Studiums ab. Außerdem bieten viele Studienrichtungen Vertiefungen, wie zum Beispiel Data Mining, Organisationsentwicklung oder IT-Sicherheit an, mit denen du dich weiter spezialisieren kannst.

Bild: nd3000 | Fotolia.com

Berufs- und Karriereweg starten

Wirtschaftsinformatik wird oftmals sowohl Vollzeit als auch berufsbegleitend angeboten, sodass du etwaige erste Berufserfahrungen weiter in einer Ausbildung vertiefen kannst. Wenn du dich für ein Studium der Wirtschaftsinformatik und einen dementsprechenden Berufsweg entscheidest, ist es von Vorteil, wenn du zum Beispiel folgende Eigenschaften und Voraussetzungen mitbringst:
  • Technisches Fachwissen
  • Wirtschaftliches Know-How
  • Management-Kompetenzen
  • Prozessorientierung
  • Strukturierte Arbeitsweise
  • Logisches Denken
Nach Studienabschluss kannst du deine berufliche Karriere zum Beispiel in verschiedenen IT-Abteilungen verschiedener Unternehmen, in der öffentlichen Verwaltung, im Finanzsektor und bei Banken, im Gesundheitswesen oder auch im branchenübergreifenden Dienstleistungsbereich starten.

Zu den Studiengängen