Studiengang

MA Angewandte Linguistik, Vertiefung Organisationskommunikation

Anbieter:
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Ort, Bundesland, Land:
Winterthur, Raum Zürich, Schweiz
Typ:
Vollzeit und Berufsbegleitend
Abschluss:
M.A. (Master of Arts)
Dauer:
3 Semester
Dieses Bildungsangebot auf die Merkliste setzen

Das Studium

Der Master Angewandte Linguistik ist ein konsekutives Studienprogramm. Konsekutive Master bieten eine fachliche Vertiefung mit einem Fokus auf wissenschaftlicher Kompetenz und orientieren sich gleichzeitig an der praktischen Anwendung. Sie fördern insbesondere die Analyse- und Reflexionskompetenz und bereiten Absolventinnen und Absolventen auf Führungs- und Fachfunktionen vor.

In der Vertiefung Organisationskommunikation erwerben die Studierenden erweiterte Kenntnisse im Kommunikationsmanagement, fundierte sprachliche Kompetenzen sowie analytische und strategische Fähigkeiten im Berufsfeld der Organisationskommunikation / Unternehmenskommunikation / Corporate Communications.

Zusätzlich zu diesen Kompetenzen werden betriebswirtschaftliche Zusammenhänge vermittelt, die für die Organisationskommunikation relevant sind. Besondere Berücksichtigung findet dabei die Kommunikation in mehrsprachigen und interkulturellen Kontexten, in die die Organisationskommunikation heutzutage eingebettet ist.


Dr. Regine Wieder
Leiterin Vertiefung Organisationskommunikation

Berufsbild und Karrierechancen

Mit dem Masterstudium in Angewandter Linguistik werden Sie zur Expertin bzw. zum Experten für mehrsprachige Kommunikation ausgebildet. Sie qualifizieren sich Studierende für einen Einstieg in verschiedene Berufe der mehrsprachigen Kommunikation.

Mögliche Arbeitgeber:

  • Unternehmen (Schweiz, international)
  • Agenturen
  • Medienverlage
  • Öffentliche Verwaltungen
  • Internationale Organisationen
  • Non-Profit-Organisationen
  • Sprachdienstleister

Studienplan und Studienschwerpunkte

Rahmenstudium Angewandte Linguistik

  • Wissenschaftstheorie und -methodologie
  • Allgemeine linguistische Theorien
  • Theorien und Methoden der Angewandten Linguistik: Textlinguistik, Fachtextlinguistik, Gesprächslinguistik
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Organisationskommunikation, Mehrsprachigkeit und
    Linguae Francae
  • Kommunikations- bzw. Translationswissenschaft
Vertiefungsrichtung Organisationskommunikation

1. Semester
  • Organisationskommunikation im Kontext
    wissenschaftlicher Disziplinen
  • Steuerung der Organisationskommunikation
  • Analyse und Evaluation in der Organisationskommunikation
  • Strategieentwicklung in der Organisationskommunikation
  • Praxisstudien: Strategien für die
    Organisationskommunikation
  • Praxisstudien: Steuerung der Organisationskommunikation
2. Semester
  • Organisationskommunikation in Fach- und Medienwelten
  • Interkulturelle und internationale
    Organisationskommunikation
  • Management von Kommunikationsprojekten
  • Führung und Beratung
  • Praxisstudien: Organisationskommunikation in Fach- und Medienwelten
  • Praxisstudien: Interkulturelle und internationale
    Organisationskommunikation
3. Semester - Drei Wahlmöglichkeiten:
  • 4 – 6 Wochen angeleitete Projekte an ZHAW, Praktikum, MA Arbeit im 3. Semester
  • 4 – 6 Wochen Auslandsstudium, Praktikum, MA Arbeit im
    3. oder 4. Semester
  • Auslandsstudium ganzes 3. Semester, MA Arbeit im
    4. Semester

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Vollzeit:
 
Studienplätze:
k.A.
Bewerber:
k.A.
Berufsbegleitend:
 
Studienplätze:
k.A.
Bewerber:
k.A.

Kosten:

  • Einschreibung zum Aufnahmeverfahren: einmalig CHF 100.–
  • Gebühr für die Einschreibung: einmalig CHF 100.–
  • Studiengebühr für das Masterstudium gem. §4 Verordnung über die Studiengebühren: pro Semester: CHF 720.–
  • Semesterpauschale für beurlaubte Studierende: pro Semester CHF 300.–
  • Zusätzliche Studiengebühr für alle Studierenden, die sich zu Studienzwecken in die Schweiz begeben und im massgeblichen Zeitpunkt des Studienbeginns keinen zivilrechtlichen Wohnsitz in der Schweiz begründen: pro Semester CHF 500.–
  • Mitgliederbeitrag Akademischer Sportverband Zürich (ASVZ): pro Semester CHF 25.–
  • Mitgliederbeitrag Verein Studierende (VSZHAW): pro Semester CHF 12.–
  • Eignungsprüfung: pro Vertiefung CHF 200.–
Zugangsvoraussetzungen:

Bachelor-Abschluss
  • In Organisationskommunikation oder ein äquivalenter Hochschulabschluss
  • einer anderen Disziplin plus Äquivalenzprüfung in Allgemeiner Linguistik/ Organisationskommunikation (schriftliche Prüfung auf Basis Literaturliste); Dispensationen von Teilprüfungen möglich
Eignungsprüfung (mündlich)
  • Praktisches Talent im Bereich Organisationskommunikation
  • Potenzial für Studium auf Master-Stufe
Praxiserfahrung
  • Praktikum (mind. 3 Monate) bzw. Arbeitserfahrung in Organisationskommunikation
Sprachkenntnisse
  • hervorragende Beherrschung der deutschen Sprache
  • Sehr gute Englischkenntnisse (Niveau C1)
Allgemeine Kenntnisse
  • breites Allgemeinwissen
  • Kenntnisse des aktuellen Zeitgeschehens
Sonstige Fähigkeiten und Interessen
  • Interesse an wissenschaftlichen Fragestellungen
  • Interesse an Wirtschaft, Politik und Medien
  • Freude im Umgang mit Texten und Sprache
  • rasche Auffassungsgabe und Bereitschaft, sich schnell neue Sachverhalte anzueignen

Sprachangebot und Auslandssemester

verpflichtend:
Deutsch, Englisch
Auslandssemester:
erwünscht

Ich möchte Infomaterial/Broschüre zu diesem Studiengang

Infomaterial zu diesem Programm
Rückruf

Der Anbieter

Die ZHAW ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie arbeitet anwendungsorientiert und wissenschaftlich in Lehre, Forschung, Weiterbildung, Dienstleistung und Beratung. Absolventinnen und Absolventen der ZHAW sind nach dem Studium arbeitsmarktfähig – auch in einem internationalen und interkulturellen Umfeld. Die Studierenden profitieren von der internationalen Ausrichtung der ZHAW und der speziellen Förderung ihrer Sozial- und Selbstkompetenzen.

Als eine der grössten Fachhochschulen der Schweiz verfügt die ZHAW über ein breites Fachwissen und betreibt in allen Departementen disziplinäre und interdisziplinäre Forschung. Als Partnerin für lebenslanges Lernen bietet die ZHAW zudem eine grosse Vielfalt an Weiterbildungsprogrammen in allen Fachbereichen an.

Fachdepartemente der ZHAW sind: Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen, Gesundheit, Angewandte Linguistik, Life Sciences und Facility Management, Angewandte Psychologie, Soziale Arbeit, School of Engineering sowie School of Management and Law.

Studieren in Winterthur

Es gibt keine andere Schweizer Stadt, in der so viele bedeutende Kunstwerke von der Renaissance bis zur Gegenwart zu sehen sind. Winterthur hat eine lebendige Musik- und Theaterszene. Das grösste Gastspielhaus, einige Kleintheater und das Stammhaus der Schweizer Comedy-Szene, das Casinotheater, befinden sich hier.

Winterthur ist 'klein und fein'. Winterthur ist kultiviert und hat Niveau. Winterthur ist eine ideale Freizeit- und Erholungsregion. Die malerische Altstadt und die vielen Veranstaltungsorte, die es im Zentrum gibt, machen die Stadt zum Tagungserlebnis.

Weniger als eine halbe Stunde vom Stadtzentrum entfernt ist der Rheinfall - Europas grösster Wasserfall - und das berühmte ehemalige Kloster Rheinau. Das Gebiet um Winterthur, welches das Zürcher Weinland, das Zürcher Oberland und das Tösstal umfasst, ist eine ideale Region für Velotouren, Wanderungen, Wassersport aller Art und Weindegustationen. (www.winterthur-tourismus.ch)

Studienberatung und Information

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Departement Angewandte Linguistik
Theaterstrasse 15c
8401 Winterthur
Schweiz
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen